Frage von transentasse, 67

Hilfe - Mutter will umziehen?

Hallo, ich bin 16 und meine Mutter will jetzt umziehen, das Problem is aber dass es in der strasse nur mega lahmes internet gibt -.- habe aktuell 200mbit UND DORT GIBTS NUR 50!!!!! hab jetzt schon ewig proiert sie davon abzubringen, habt ihr noch tipps wie ich den umzug verhindern kann? :(

Antwort
von asdundab, 17

Du merkst einen Unterscheid zwischen einer 50 und 200k Leitung beim surfen, streamen, online spielen, usw. nicht.
Du merkst ihn eigentlich nur beim Herunterladen vonsehr großen Dateien.

Kommentar von asdundab ,

Zum Thema streamen: Hier kann es durchaus sein, dass die 50k leitung besser ist als die 200k Leitung, denn für das Streamen ist die Uploadbandbreite entscheidend. Deine 200k Leitung ist vermutlich über Kabel (DOCSIS) verwirklicht, die 50k Leitung wird wohl über VDSL verwirklicht werden. Üblicherweise haben VDSL Leitungen höhere Upload Bandbreiten als Kabel (DOCSIS).

Kommentar von asdundab ,

Um genauers sagen zu können, müsstesz du mir den alten und neuen Anbieter nennen.

Kommentar von asdundab ,

Also gut, bei den großen Anbietern ist die Upload Bandbreite von Kabel200 und (V)DSL50 annähernd gleich. Unitymedia (ein Kabelanbieter) bietet im 200 Mb/s Tarif 10 Mb/s Upload, Vodafone bietet in deren Kabel Tarif mit 200 Mb/s 12 Mb/s Upload. Die DSL Anbieter bieten in deren 50 Mb/s Tarifen durchweg 10 Mb/s im Upload an.

Antwort
von DanielDewald, 6

Bei 200Mbit verwendet ihr vermutlich Kabel. Das 50er ist wahrscheinlich VDSL. Da Kabel ein shared Medium ist (sprich alle Haushalte in einem Bündel sich die Bandbreite teilen) und VDSL nicht, Könnte es sogar sein das du während Stoßzeiten mit der 50er Leitung schneller unterwegs bist. Wenn ihr nicht gerade ein 5 Personen Haushalt seid, merkst du den Unterschied aber ohnehin nicht. Die Leitung ist schneller als alles was du vorhast es benötigt. Es sei den du möchtest 5 FullHD streams gleichzeitig schauen oder eben FileSharing betreiben. Aber selbst da merkst du den Unterschied wohl kaum. Von 5 auf 50Mbit... Das merkt man. Aber alles was drüber geht reicht zur Zeit locker aus wenn man keine Spezialdienste betreibt. Also chill und zieh um. Und erkundige dich das nächste mal statt dich wie ein Honk von den Zahlen aus der Werbung einlullen zu lassen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 32

Sei nicht kindisch!

Wenn deine Mutter umziehen will, dann hat sie dafür gute Gründe!

Kommentar von transentasse ,

aber ich hab kein bock auf so ein schneckennetz -.-

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Du wirst schon einen Weg finden, an ein besseres netz zu kommen!

Antwort
von hoyohoo, 35

Alter, dein Ernst? Ich habe seit Jahren nur 6000er Internet, deine 50000er im neuen Haus wären für mich ein Segen.

Chill mal, deine Mom wird schon Gründe haben, umzuziehen!

Kommentar von transentasse ,

der grund is halt beef mit den nachbarn. aber ich bin das 200mbit-DSL gewohnt und hab keine lust auf schlechteres zu wechseln. das wäre wie wenn du von 6000er auf 1000er wechseln würdest, wölltest du doch sicher auch net

Kommentar von hoyohoo ,

Dann musst du aber mal erwachsen reagieren und deine Mom unterstützen, wenn deine Nachbarn und deine Mutter nicht gut auskommen. Oder meinst du das nicht auch?
Auf jeden Fall ist 50.000er Internet wirklich NICHT langsam, man kann damit alles ordentlich machen, und "schlechteres" Internet ist es auch nicht, wie du sagst, nur eben langsamer.

Antwort
von PeterWolf42, 36

"First World"-Problems

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten