Frage von LinaSternchen13, 495

Hilfe - kleiner Bruder schaut P o r n o s?

Hallo an die Community von zwei "verzweifelten" großen Schwester.
Wir sind 15 und 17 Jahre alt und haben noch einen gerade 10-jährigen Bruder.
Heute haben wir etwas sehr dummes getan und wir fühlen uns auch schuldig irgendwie :D
Als unser kleiner Bruder heute nicht da war haben wir so ein bisschen sein Handy durchstöbert (ja, er hat schon ein Smartphone, wird aber von unseren Eltern sehr eingeschränkt). Wir hatten dann die Idee seinen Internetverlauf anzuschauen und haben etwas schrekliches entdeckt: Blow Jobs, S e x usw.
Hilfe! Unser Bruder ist doch erst 10 und sucht schon sowas im Internet? Wir sind beide der Meinung, dass sowas unter keinen Umständen für sein Alter geeignet ist!
Nur was sollen wir jetzt machen? Sollen wir zuerst mit ihm sprechen, dann müssen wir aber zugeben, dass wir sein Handy genommen haben. Oder sollen wir zu unsern Eltern gehen, die dann Konsequenzen ziehen müssen, wie zB kein Internet mehr auf dem Smartphone für ihn?
Natürlich ist das ziemlich gemein, wenn wir gleich zu unseren Eltern rennen, aber die können wirklich was dagegen machen! Wenn wir nur mit ihm selbst sprechen, könnte er theoretisch sagen, er lässt es, seinen Code ändern und weitermachen...
Was würdet ihr tun?

Danke für die Hilfe und bitte entschuligt den langen Text :)
LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fluffypuffy2606, 203

Ich würde es einfach so lassen.. vielleicht wollte er sich nur mal informieren.. es haben vielleicht in der schule ein laar freunde von ihm darüber geredet und er wollte halt mal nachschauen was das so ist.. wird schon nicht so schlimm sein. Ich könnt ja in paar tagen nochmal nachschaun ob er erneut auf solchen seiten war.. :)

Antwort
von Cougar99, 182

Da sind die Eltern gefragt, selber solltet ihr nicht dem Kleinen gegenüber aktiv werden.

Antwort
von Samuso58, 172

Ich würde an eurer stelle mit eurer Mutter darüber reden damit sie sein Handy einschränken solle oder mit ihm darüber reden solle ...ich würde auf keinen Fall mit ihm allein darüber reden...

Kommentar von AgentZero38 ,

So schließt man aber doch daraus, dass sie in seinem Handy rumgeschnüffelt haben. 

Antwort
von Wittl, 205

Erstmal würde ich Aufklärung leisten, am besten von den Eltern aus.

Ansonsten ist das nicht mehr viel zu machen, früher oder später musste es soweit kommen, in seinem Fall etwas zu früh, kommt leider davon, wenn man so früh an Smartphones und das Internet darf...

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Er hat das nur bekommen, weil meine Mutter ein neues Handy geschenkt bekommen hat und sie ihm dann ihr altes gegeben hat, weil er garkeins hatte. Er sich auch keine Spiele oder Whatsapp downloaden...

Kommentar von Treueste ,

Vielleicht wären Spiele aber besser :-)))

Antwort
von AgentZero38, 193

Klar ist er noch zu jung für sowas, aber dennoch ist es ganz normal. Üblicherweise findet man "Mehr als Rummacherei" in dem Alter noch ekelig (ich jedenfalls, als ich so alt war). Vielleicht ist er irgendwie darauf gestoßen oder wollte es nur mal so ansehen, was er eventuell nicht einmal komplett gemacht hat. Ich würde vorschlagen, einfach nichts zu tun, sonst wird die ganze Sache peinlicher als sie jetzt schon ist. Auf jeden Fall kennt ihr sein "Geheimnis".

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Also Zufall war das sicher nicht. Er hat auf mehreren Seiten geschaut und auch nach verschiedenen Begriffen gesucht...

Kommentar von AgentZero38 ,

Kann ich mir denken. Wenn man einmal auf etwas stößt, kommt man schwer davon weg oder man forscht da weiter nach. 

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Wir haben den Verlauf im Internet angeschaut... Ja, es war falsch und wir haben auch ein schlechtes Gewissen, aber jetzt ist es ja eh schon passiert

Kommentar von AgentZero38 ,

Ich kann das vollkommen nachvollziehen. Behaltet das am besten für euch. 

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Ja, wir haben jetzt beschlossen erstmal nichts zu sagen :)

Antwort
von codbo3king, 76

Lass ihn doch! Es wäre ja MEGA peinlich für ihn wenn du es weiter erzählst. Aber normal ist das so ab ca.13,14 Jahren

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Deshalb machen wir uns ja auch ein bisschen Sorgen, er ist erst 10 geworden... :(

Kommentar von codbo3king ,

oh dann sag es jmd den du vertrauen kannst

Antwort
von xo0ox, 143

Gut ist schon etwas Jung für solche Seiten, wenn er sich nur befriedigen würde wäre es ja noch in Ordnung, ich mein damit haben andere schon früher begonnen ohne später Beschwerden zu haben.

Antwort
von Rudolfo007, 122

Naja, dass ist heutzutage nicht mehr ganz ungewöhnlich... Ob das jetzt gut (oder eher schlecht) ist, wäre dann noch zu klären (Muster vieler Fragen von 10 - 12 Jährigen hier)

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Schlecht natürlich!

Kommentar von Rudolfo007 ,

Das meine ich aber auch (schon deshalb, weil selbst Erwachsene das glauben was gezeigt wird... Das kann entweder zu Straftaten führen oder aber zu schlechtem Sex...)...

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Bin ganz deiner Meinung... Deshalb bin ich ja auch "besorgt" um meinen Bruder

Kommentar von Rudolfo007 ,

Kann ich verstehen... Sieht man ihm an, dass er lügt?

Sonst empfehleich irgendwen dazu anzustiften ihn danach zu fragen, ob er Por .nos schaut... Der würde sich schämen und vielleicht aufhören...

Also wenn euch nichts besseres einfällt...😂

Antwort
von Libertinaer, 48

Wir hatten dann die Idee seinen Internetverlauf anzuschauen und haben etwas schrekliches entdeckt: Blow Jobs, S e x usw.

Man schnüffelt nicht in anderer Menschen Privatsphäre! Egal ob Internetverlauf oder ob man das Tagebuch mal rumliegen lässt. Das gehört sich nicht, selbst wenn man die Gelegenheit dazu hat und die Versuchung noch so groß ist. Punkt. =:-o

Hilfe! Unser Bruder ist doch erst 10 und sucht schon sowas im Internet?

Offensichtlich ist er in einem Alter, in dem ihn das interessiert.

Ist jedenfalls keineswegs ungewöhnlich.

Und ...

Wir sind beide der Meinung, dass sowas unter keinen Umständen für sein Alter geeignet ist!

... eure Meinung in allen Ehren, aber gefährlich ist es auch nicht.

Lies mal das hier durch: https://www.gutefrage.net/frage/erotische-filmchen-im-teeniealter#answer-3271192...

Nur was sollen wir jetzt machen?

Ihn machen lassen. Was er ekelhaft findet, wird er schon von alleine wegklicken.

Natürlich ist das ziemlich gemein, wenn wir gleich zu unseren Eltern rennen, aber die können wirklich was dagegen machen! 

Also wenn ich der Bruder wäre, wäre ich endsauer - für eine verdammt lange Zeit!

Und wenn ich der Vater wäre, dann würdet IHR massive Probleme kriegen, nicht der Sohn, von dem ich das ohnehin erwarten würde (allerdings würde ich - auch ohne Anlaß - schon längst mit ihm darüber gesprochen haben, s.u.). Aber nun ja, eure Eltern sind da ja vielleicht anders ...

Was ich ihm beizeiten beigebracht hätte, wäre das, was der Sexualtherapeut Dr. Marty Klein da empfiehlt. Nämlich, dass

  • Pornofilme Spielfilme sind, und keine Dokumentarfilme
  • stundenlange Aufnahmen zusammengeschnitten werden, um ein einziges Video zu bekommen
  • Pornofilme untypische Körper zeigen, die oft untypische Handlungen ausführen
  • Erwachsene manchmal Sex-Spiele spielen - was sich bei den Beteiligten ganz anders anfühlt, als wie es bei Zuschauern aussieht
  • solange verschiedene Menschen unterschiedliche Beziehungen zu Pornofilmen haben, jeder die Sichtweise seines Partners verstehen muss

Außerdem möchte er klargestellt sehen, was Pornofilme typischerweise nicht zeigen: Zusammenhänge, Küssen, Kommunikation, Kuscheln und Konsequenzen.

PS: Kleine Umfrage im Freundeskreis - alles Atheisten. Fragender hat ein, nun ja, "problematisches" Verhältnis zur Sexualität in jungen Jahren, und wollte meine offene Art wohl bloßstellen (vor gemeinsamen Freund und seinem Bruder). Frage: Wenn Du deine 13-jährige Tochter beim heimlichen Pornoschauen oder heimlichen Bibellesen erwischen würdest, wobei würdest Du ein "ernsthaftes" Vater/Tochter-Gespräch führen?

Zu seiner Überraschung votierten alle außer ihm für das Gespräch beim heimlichen Bibellesen. ^^

Antwort
von FooBar1, 104

Vergesst es schnell wieder. War absolut nicht in ordnung, dass ihr in seiner privatsphäre rumgeschnüffelt habt

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Wir dachten auch nicht, dass wir sowas finden. Hätten eher ein paar lustige Bilder mit Freunden oder so erwartet...

Kommentar von FooBar1 ,

Und das macht es jetzt besser?

Antwort
von serienfan1234, 60

Man sollte jedem seine Privatsphäre lassen, ist eher schlimm, dass ihr sein Handy durchsucht. Sowas geht echt gar nicht. Darüber würde ich mir mal Gedanken machen :/

Antwort
von ChReike, 101

Nichts machen? Er ist 10 und wird schon kein Vergewaltiger oder sonst was. Dadurch, dass man heute alles übers Internet erfahren kann, kommt man eben auch mit solchen Dingen in Kontakt. Er wird sich schon zügeln und das wird in seiner Pubertät so weiter gehen, aber das ist eben normal bei Jungs. Lass ihm sein Handy und sag es niemanden. Schließlich waren die meisten Jungs so, als sie erfahren haben, was das mit dem weiblichen Geschlecht auf sich hat.

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Aber er ist doch gerade mal 10... Ich habe nur Angst, dass er dann so einer wird der schon in der 5. Klasse die ganze Zeit über Sex und Fic ken redet...

Kommentar von ChReike ,

keine Sorge, das machen die eh schon alle... Und wenn sie es nicht machen, lernen sie Freunde kennen, die es machen und dann fängt es an..

Kommentar von philip0307 ,

da kann ich ChReike meine Zustimmung geben.

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Trotzdem... :(

Kommentar von ChReike ,

du kannst doch nicht sein Leben zerstören. Das is für dein kleinen Jungen ungefähr genauso, wie wenn dich deine Eltern mit einem 20 Jährigen im Bett erwischen. Er hat sein Leben noch vor sich, lass es ihn genießen ohne, dass es ihm seine Eltern zur Hölle machen.

Antwort
von Misrach, 61

AJa, das ist noch zu früh in diesem alter, aber ich kenne das. Ich trainire Jungs die fast das selbe Alter haben  wie euer Bruder und die sind auch so drauf.

Erzählt es euren Eltern, aber lasst es in Zukunft sein, dass handy zu durchstöbern!

Antwort
von philip0307, 46

Ist nicht schlimm und wenn ihr ihn irgendwo verpetzt oder es ihm sagt das es IRGENDWER weiss. Dan ist das ihm peinlich und ihr wärt keine richtigen Geschwister geschweige den seine Privatsphäre verletzt haben.
Lasst ihn oder ihr macht ihn kaputt.

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Aber er ist doch erst 10...

Kommentar von philip0307 ,

egal Aufklärung findet sowieso in der Grundschule statt. Er findet es nur interessant und vlt. schüttelt er sich garkeinen :)

Kommentar von AgentZero38 ,

Interessante Wendung, merke ich mir gleich 😂 

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Aber das sind ja keine normalen Videos... Por nos sind jenseits aller Normalität und einfach nur ekelhaft...

Kommentar von AgentZero38 ,

Geschmackssache

Kommentar von philip0307 ,

nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community