Frage von LinaSternchen13, 100

Hilfe - ich glaube meine Mama raucht?

Liebe Community,
Es wäre schön, wenn sich ein paar von euch die Zeit nehmen, meine Frage zu lesen:
In letzter Zeit habe ich (Mädchen, 14) den Verdacht, dass meine Mama (und ich glaube auch mein Papa) rauchen.
Abends bin ich immer in meinem Zimmer, mache noch Hausaufgaben und gehe dann schlafen, meine Eltern sind dann zwei Stockwerke tiefer und schauen in der Regel fern.
Heute bin ich nochmal runtergelaufen, um meine Mama etwas zu fragen (Papa ist grade nicht da). Als ich runterkam stand sie in der Küche und hat sich Wasser eingeschenkt, aber als ich gekommen bin hat sie plötzlich gesagt "ich komm gleich wieder" und ist dann in unsere Garderobe gelaufen und hat sich aus einer ihrer Taschen ein Bonbon geholt. Als ich wieder hochgehen wollte habe ich sie umarmt und dabei hat sie total nach Rauch gestunken. Als ich ihr das gesagt hab ist ihre Stimme total verärgert geworden und es hat sich so angehört, als ob sie irgendwelche komischen Ausreden erfindet.
"Ich war heute beim Einkaufen, da hat's auch ein bisschen komisch gerochen"
Ich: "Aber nach den Einkaufen hab ich doch auch mit dir geredet und da war's nicht so"
Mama: "aber da hast du mich ja auch nicht umarmt"
Ich habe sie nicht direkt gefragt ob sie raucht, ihr eben nur gesagt, dass sie danach stinkt. Es ist jetzt schon 2-3 Mal sowas passiert und das habe wirklich Angst, dass sie heimlich raucht und das vor mir verbergen will, weil sie sonst echt eine gute Mama ist. Ich möchte sie nicht verlieren und habe Angst, dass sie wegen des Rauchens früher stirbt oder so :'(

Was meint ihr?
Soll ich sie direkt darauf ansprechen?
Wenn ja, was soll ich tun, wenn Sie wirklich raucht?

Danke für euere Antworten und sorry für den Roman :)

Lina

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ingwer16, 95

Offenbar hast du Angst um deine Mama ,  sprech offen mit ihr darüber , mach euch eine Tasse Tee , setzt euch in aller Ruhe zusammen !

Antwort
von cyracus, 53

Dein "Roman" ist gut zu lesen. Auch weil Du der Übersicht halber neue Zeilen und Absätze schaltest, ist es angenehm für die Augen beim Lesen.

Wie hier schon ingwer16 schreibt: Sei einfach ehrlich und frage sie in einer ruhigen Atmosphäre. - Falls sie heimlich raucht, mach ihr keine Vorwürfe. Denn wenn sie heimlich raucht, hat sie ja ein Problem mit dem Thema.

Vielleicht hat sie ja auch Deinem Vater versprochen, mit dem Rauchen aufzuhören, weiß aber nicht, wie das gehen kann.

In dem Fall zeig ihr meine ausführliche Antwort an SchreibVehler:

mit dem rauchen aufhören was tun?

https://www.gutefrage.net/frage/mit-dem-rauchen-aufhoeren-was-tun?foundIn=answer...

Wenn ein Schmacht aufkommt, kann es hilfreich sein, sofort ein oder zwei Glas Wasser zu trinken.

Falls Deine Mutter Dir also sagt, dass sie heimlich raucht und so gerne damit aufhören möchte, frag sie, ob und wie Du sie dabei unterstützen kannst.

Falls sie sagt, sie raucht gerne - dazu gibt es einen prima Song:

Kommentar von LinaSternchen13 ,

Danke! Du hast mir wirklich weitergeholfen :)

Kommentar von cyracus ,

Das freut mich sehr. - Ich wünsche Euch beiden ein gutes Gespräch in Vertrauen und Liebe  ‹(•‿•)›

Antwort
von maxilight, 100

Ja! Du kannst sie bestimmt darauf ansprechen. So zeigst du zusätzlich das du auch Mutig bist. 

Antwort
von Lindab0507, 62

du bist echt Zucker, dass es dich so mitnimmt dass deine Mama raucht. Versuch mit ihr zu reden und nenn ihr genau die Gründe die du uns genannt hast

Antwort
von W00dp3ckr, 20

Deine Mutter möchte rauchen, möchte aber nicht dass Du in Versuchung kommst. Soweit ist doch alles in Ordnung. Sie ist eine erwachsene Frau.

Rauchen ist sicherlich nicht gesund, aber sie wird deswegen auch nicht gleich tot umfallen.

Du fragst, was Du tun sollst, falls sie raucht? Sie rauchen lassen und nicht selbst auch noch anfangen.

Antwort
von Misrach, 24

Das ist zwar nicht schön aber deine Mutter darf rauchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community