Frage von BabaAllerBaba1, 61

Hilfe -- Wahrscheinlichkeitsrechnung?

Auf der Grundlage vergangener Erfahrungen, schätzt der Einkäufer eines großen Sportwarengeschäfts, dass die Anzahl der nachgefragten Fahrräder irgendwo zwischen 40 und 90 liegen wird mit der folgenden Verteilung: 

Nachfrage/Wahrscheinlichkeit: 40/0,05 ; 50/0,15 ; 60/0,41 ; 70/0,34 ; 80/0,04 ; 90/0,01

Jetzt meine Frage: Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass alle Fahrräder verkauft werden, falls 60 Fahrräder vom Geschäft bestellt werden?

Kann mir jmd dabei helfen?

Antwort
von BabaAllerBaba1, 33

Bild kann iwie nicht gepostet werden. Deswegen schreib ich es hier auf: 

Nachfrage/Wahrscheinlichkeit: 40/0,05 ; 50/0,15 ; 60/0,41 ; 70/0,34 ; 80/0,04 ; 90/0,01

Antwort
von jsch1964, 18

Häh? Ist das eine Frage für Doofe oder was?

Du schreibst doch selbst: 60/0,41

Das ist doch die Antwort. Nimm das mal 100 und fertig.

Antwort
von Merlin19, 39

Bild musst du nochmal Posten.

Kommentar von BabaAllerBaba1 ,

Konnte es iwie nicht posten. Hab es deswegen als Antwort geschrieben.

Kommentar von Merlin19 ,

ne sorry da weiß ich gerade nicht was das bedeuten soll.

Kommentar von BabaAllerBaba1 ,

Bsp: Die Wahrscheinlichkeit, dass die Anzahl der nachgefragten Fahrräder bei 40 liegt, ist 0,05 groß. (5%) 

Kommentar von Merlin19 ,

Würde auch auf 41% tippen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten