Frage von meera15, 64

hilf zahnpasta gegen pickel?

hilfts?

Antwort
von BurjKhalifa, 7

Liebe/r meera15

Klar, oft bekommt man zu hören, dass Zahnpasta gut für die Bekämpfung von Pickeln geeignet ist. Es wird wohl nicht umsonst sein, dass es viele Menschen gibt, die Zahnpasta oft gegen Pickel empfehlen.

In manchen Fällen kann sie sehr hilfreich sein. Zahnpasta enthält Natriumdodecylpolysulfat, welches eine ziemlich starke fett- sowie öllösende Wirkung besitzt. Deswegen kann man es auch in z.B. Hahrshampoos finden. 

Es gibt einige die meinen, es bei sich selbst ausprobiert zu haben und ein gutes Ergebnis herauskam. Darauf solltest du aber nicht hören. Zahnpasta enthält zu dem auch andere Stoffe, die ein ganz anderes Ergebnis hervorrufen. 

Fluoride und/oder Sorbitol können verursachen, dass die betroffenen Stellen nur noch mehr gereizt werden und die Pickel sich noch schlimmer entzünden. Zahnpasta trocknet nämlich nicht nur den Pickel aus, sondern auch die restliche Haut, wenn sie etwas abbekommt. Das führt zu Rötungen und sehr trockener Haut. Somit ist eine gute und professionelle Vorgehensweise angesagt um sich nicht noch mehr zu schaden.

Oft macht Zahnpasta es viel schlimmer als es sowieso schon war, deswegen erläutere ich noch einmal, dass sie nicht zu empfehlen ist und ich deutlich davon abrate.

LG-BurjKhalifa

Antwort
von LuckySunnyLove, 35

Besser nicht, hilft gegen die Bakterien aber sorgt auch dafür das sich die Rötung verschlimmert, sie ist zu aggressiv für die empfindliche Gesichtshaut

Antwort
von kidsmom, 14

Gegenfrage: Hab' ich irgendwo im Netz eine Seite verpasst, wo solche schwachsinnigen Tipps dzt. aktuell sind?

In den letzten Tagen häufen sich wieder diese Fragen ...

Warum in aller Welt geht "ihr" nicht in den Drogerie Markt und kauft euch dort gegen Pickel eine Pickellotion?

Dort gibt es im Regal bei den Pflegeprodukten geg. unreine Haut so gut wie von jeder Firma sog. Pickeltupfer dagegen. Kl. Fläschchen mit durchsichtiger Lotion f. am Tag, ev. m. weißer wie einst Tipp ex f. Nachts....

Man schmiert sich ja auch nicht farblose Schuhpaste irgendwo ins Gesicht, nur weil es Leder weich macht. Und die oberste Haut die Lederhaut ist....

Antwort
von Joshi2855, 42

Hilfts?...Abgsehen davon dass das ganze natürlich ganz viel Sinn macht...

Antwort
von Furzer, 37

Zahnpasta hilft nur bei Kratzer auf CD oder gegen Karies

Antwort
von hediderjedi, 37

Hab ich auch mal probiert es brennt höllisch und bringt glaub ich nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten