Frage von UsCarsFan07, 35

Hilf warmer Tee gegen starke Halsschmerzen?

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 14

Es ist von Mensch zu Mensch und auch von der Halsentzündung her unterschiedlich, ob im Falle einer Halsentzündung eher Wärme oder eher Kälte besser hilft.

Ist der Hals stark angeschwollen und richtig eitrig entzündet, dann ist wohl eher Kälte besser. Handelt es sich hingegen lediglich um eine oberflächliche Entzündung ohne starke Schwellung und Eiterbildung, dann sind warme Getränke durchaus gut, weil die Hitze die Krankheitserreger zerstört und in den Magen spült.

Ich komme meistens mit Kälte besser zurecht, weshalb ich mir immer selber Eiswürfel aus Wasser, Honig und gestampften Salbeiblättern mische und dann den Tag über lutsche.

Sehr gut hilft immer noch Honig. http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_16294368/bakterien-honig-ist-bess...

Hier ist es wichtig, dass der Honig nicht mit Hitze über 40°C in Kontakt kommt. Daher sollte man den Honig möglichst immer mal wieder über den Tag verteilt pur zu sich nehmen.

Ansonsten sind in folgenden Lebensmitteln entzündungshemmende Stoffe enthalten:

  • Honig
  • Salbei
  • Ingwer
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Senf

Wichtig ist, dass Du viel trinkst und auch viel an die frische Luft gehst. Damit hilfst Du Deinem Körper am besten. Bitte sorge auch dafür, dass die Wohnung nicht zu stark geheizt wird. Heizungsluft ist Gift für angegriffene Atemwege. Da kann man sich besser etwas wärmer anziehen, aber die Heizung möglichst niedrig stellen.

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Antwort
von MamaKnopf, 13

Auf jeden Fall VIEL trinken und auch zusätzlich noch Bonbons lutschen damit der Hals nicht austrocknet.

Weiss, dass man nicht heiss trinken soll sondern angeblich warm soll gut sein. Kalt, weiss ich nicht.

Habe auch gerade Halsweh und trinke die ganze Zeit schon warmen Tee und lutsche wie ein Weltmeister ;-) Salbeibonbons.

Gute Besserung.

Antwort
von Blindi56, 13

Warmer, nicht heißer Salbeitee hilft. Salbei desinfiziert etwas. udn die Wärme hilft dem Körper, die Bakterien schneller zu bekämpfen.

Aber viel trinken hilft in dem Fall sowieso, damit der Hals nicht noch austrocknet und Bakterien und Viren noch besser angreifen können.

Kälte würde die Schmerzen lindern, daher wäre kaltes auch gut.


Antwort
von offeltoffel, 14

Halsweh ist im Grunde eine Entzündung. Und eine Faustregel der Medizin besagt: Entzündungen werden besser gekühlt als gewärmt.

Demnach wäre ein kaltes Getränk zur Linderung besser geeignet.

ABER: ich finde, das soll jeder so machen, wie er/es lieber hat. Mein Vater trinkt bei Halsweh Eiswasser, meine Mutter schwört auf heißen Tee. Ich trinke am liebsten zimmerwarm. Tu das, was sich für dich gut anfühlt!

Antwort
von sabbelist, 9

Mit Salzwasser gurgeln hilft sofort. Ein Glas warmes Wasser, einen vollen Teelöffel Salz rein, umrühren und Gurgeln. Nicht runterschlucken.

Wenn Du Tee trinkst, Honig rein. Wirkt entzündungshemmend.

Wenn es aber nicht besser wird, besser zum Arzt gehen.

Gute Besserung :)

Antwort
von aribaole, 5

Lauwarmer ja, am besten mit Honig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community