Hi! Kann mir bitte jemand helfen und mir meinen Befund erklären?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst jedes einzelne Wort im Internet recherchieren. Darüberhinaus meine ich: Wer die Diagnose gestellt hat, soll sie Dir auch erklären. (So viel ich weiß muß er sogar.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
01.12.2015, 10:39

Muss er? Warum? Auf welcher Grundlage? Ein Patient hat auch ein Recht auf Nichtwissen, wenn er das möchte. Kommt zb bei Tumorpatienten oft vor, dass sie alles dem Arzt überlassen. Falls der Patient die Information aber ausdrücklich wünscht, muss er natürlich, das gehört zur Behandlung.

0

Der behandelnde Arzt wird es Dir erklären wenn Du ihn fragst.

Schließlich  muss ja auch eine entsprechende Maßnahme ergriffen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfinde das nicht als weiter erklärungsbedürftig und du sagst, du verstehst es nicht. Also solltest du klar machen WAS daran unklar ist.

Im Idealfall übrigens dem Arzt, der dir die Diagnose gestellt hat und keinem Laien-Forum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im regelfall erklärt das ein hausarzt , nicht ein forum .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?