Hiilllfffeee!Kritik von Musikleherer Und sehr depremiert?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey! Gib nich auf! Vlt hatte der lehrer nen schlechten tag oder so. Oder du warst nervös und hast oft fehler gemacht. Wenn es dir spaß macht dann mach doch weiter! Lass dich nich von einer meinung runterkriegen! Du wirst so oder so besser als viele andere spielen! Und laien erkennen sowieso keine kleine fehler! Der lehrer hat nur das ergebnis und nicht deine mühe bewertet. Vergiss es einfach und spiel weiter! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es so ist wie du schreibst, dass du bis jetzt immer gelobt wurdest dann macht das doch nicht so viel aus. Ich spiele auch Klavier und habe auch schon erlebt, dass obwohl ich recht viel in der Woche geübt habe mein Klavierlehre gesagt hat, dass es nicht gut war. Nur weil du einmal kein Lob bekommen hast und es evtl. etwas schlechter war als sonst, solltest du es dir nicht so zu Herzen nehmen. Jeder ist mal besser und schlechter und wenns bei dir das erste mal ist, muss ich sagen dass du dann anscheinend echt gut bist. Ich hab schon öfters Kritik von meinem Lehrer bekommen. Und wegen einmal Kritik aufhören keybord zu spielen obwohl du es doch eigentlich sehr gern machst ist doch bescheuert. Also hör nicht auf wegen einmal Kritik das zu machen was dir spaß macht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Schnautze fallen gehört zum Erwachsenwerden. Das wird dir noch öfters passieren. Wenn du dir jetzt schon überlegst das ganze hinzuschmeißen kannst du es ja garnicht so lieben wie du erzählst. In der Musik wirst du noch öfters an deine Grenzen stoßen. Immer weiter üben, paar Schritte zurück gehen und die Basics wiederhohlen. Irgendwann klappts dann schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, Hallo :)

Ich bin 29 und spiele seit 21 Jahren Klavier und Keyboard.

Wie gut spielst du? Nach noten, oder nach Gehör?
Ich kann keine Noten lesen, spiele jedoch fantastisch :p

Aaaaalso zurück zum Anfang.

Ein Klavier ist kein Schlagzeug, jede Taste hat seine Anschläge.. sanft..bis kräftig wuchtig. Hast du das Gefühl dazu? Traniere Lieder die du kannst, weiter. Versuche ganz sanft zu spielen, es sind viele Klänge vorhanden.

So und nun sollte das Takt-Gefühl auch stimmen.
Entspann Dich BEVOR du beginnst zu spielen. Bist du gestresst am Klavier, oder hast Angst, dann hört man das sofort.

Üben üben üben :)

Ansonsten treffen wir uns mal auf Multiplayerpiano.com und ich lern Dir was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heul nicht rum, weil du einmal kritisiert wurdest. Wenns dich so mitnimmt, dann übe weiter um deinem Lehrer zu beweisen, dass dus drauf hast. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen einer negativen Kritik möchtest Du das Keyboard spielen hin schmeißen? Hör mal, kein Mensch ist perfekt! Du gehst schließlich auch zur Musikschule weil Du sicher noch ein wenig mehr darüber lernen möchtest. Und nur weil Du ein mal nicht mit der an Dir gerichteten Kritik unzufrieden warst heißt es nicht gleich das Du immer diesen Fehler machst... Dein Lehrer hat Dich darauf hingewiesen damit Du dich verbessert. Und wollte Dir damit nichts schlechtes. Also nimm es locker und achte einfach darauf diesen Fehler das nächste mal nicht zu machen und nehme Kritik nicht so arg zu Herzen. Tuh was Dir gut tut.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, vielleicht hast du selber an dem Tag ja auch schlechter gespielt. Aber nur weil einmal etwas schlecht läuft ,tut es dies nicht immer.

Du solltest auf jeden Fall weiter machen, denn wenn es dir Spaß macht, wird es auch wieder besser werden. Wir haben alle mal schlechte tage, das ist nciht shclimm, solange wir uns deswegen nciht hängen lassen.

Alos, mach weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er ansonsten so begeistert von dir ist, würd ich es nicht gleich aufgeben.

Entweder er hate einen schlechten Tag, oder er wollte dich anstacheln, damit du noch mehr übst.

Außerdem sollte DIR das spielen Spaß machen, nicht deinem Lehrer zuliebe, DIR zuliebe.

Also Kopf hoch, was beim Keyboard spielen sicher schwer ist :D und mach dir nichts draus wenn nicht gleich alles so klappt.

lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Nur weil einmal nicht alles so klappt wie du das gerne hättest schmeißt man doch nicht alles hin.

Nach hause gehen, durchatmen, besser machen und dann wieder gelobt werden. Wo ist das Problem?

Musiklehrer nehmen sich auch oft sehr wichtig. Geb da nicht so viel drauf, wenn du es magst mach weiter. Von nichts kommt nichts.

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung