Frage von LouLou1234, 23

hiiilllfffeeee seitenstechen was tun?

ich brauche echt hilfe es ist wichtig!!! also... ich bin 12 jahre und laufe regelmäßig (steigere jeden tag meine zeit z.b. Mo: 5min DI: 10....) lief auch alles super bis Gestern.. im sportunterricht hatte ich nach 2 min totale seitenstechen habe es dann mit meinen übungen probiert nichts klappte..heute war ich auch wieder laufen und die seitenstechen waren wieder da..ich brauche bis morgen gute tipps da ich morgen 1000m laufen muss..jetzt zu meiner frage:::: falls ich morgen beim Laufen seitenstechen bekomme was kann ich dann (ohne zu gehen) dagegen tun?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Jung, 9

Hallo! Das Problem hatte ich in dem Alter auch.  Das ist eine Frage, an der sogar Wikipedia ebenso wie andere sich widersprechende Quellen scheitert. 

Mal wird von Problemen bei der Milz gesprochen, dann wieder von einem Sauerstoffdefizit und so fort. Das Ganze wird durch konkrete Beispiele noch mysteriöser.

Ich hatte als Kind beim Ausdauertraining immer Seitenstiche, danach nie mehr. Wahrscheinlich gibt es mehrere Ursachen.

Ich kann Dir nur zu einem langsamen Start raten

 Ich wünsche Dir alles Gute.






Antwort
von phil291100, 18

Vielleicht hilft es schon, wenn du sehr auf eine gleichmäßige Atmung achtest, aber eigentlich ist es eher unwahrscheinlich, dass es daran liegt.

Antwort
von nichtsebi, 13

Versuch nicht unterm laufen zu reden.
Wenn ich seitenstechen, dann sprinte ich 10m und dann ist es vorbei.

Kommentar von LouLou1234 ,

geile idee

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten