Frage von LibellenInsel, 219

HIIILFEEE!!!! Larvenplage außen an den Fenstern! Brauche dringend Rat... was sind das für Tiere?

Hallo, seit kurzem wohne ich an einem Fluss. Nun hängen an der Außenseite meiner Fenster Fliegen/Mücken/Larven (siehe Fotos!). Die Tiere sind ca. 5 mm lang, weiß bis durchsichtig. Es fing vor ca. 2 Wochen an, mit 2 - 3 Tieren, inzwischen hängen ca. 50 an meinen Fenstern!!! Zum Glück außen! ;-) Ich denke, es handelt sich um irgendwelche Larven. Kann mir jemand sagen, um welche Art von Insekt es sich hierbei handelt? Da die Tiere weder fliegen, noch krabbeln, könnte es sein, dass es nur noch die "Hüllen" von geschlüpften Insekten sind oder kann ich demnächst mit einer Mückenplage in meiner Wohnung rechnen? Ich hoffe soooo sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann! Danke schon mal im Voraus! LG LibellenInsel

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten, 136

Es könnten sich um die leeren Hüllen von Eintagsfliegen handeln , die der Wind an deinem Fenster wehte .? > http://akg.softpoint.de/projekte_/comenius/zonen/Ecosystem/Frankonian_locals/str...

Kommentar von myzyny03 ,

Wäre aber sehr merkwürdig, wenn der Wind immer wieder die Hüllen anwehen würde. Die Eintagsfliege kriecht ja auf dem Wasser aus der Larve.

Kommentar von LilaPferd1 ,
Kommentar von myzyny03 ,

Ja, und jetzt? Das Foto zeigt auf dem Wasser treibende Hüllen. Und wie kommen die jetzt in die 2. Etage ans Fenster?

Ich denke nach wie vor eher an Libellen.

http://www.libellen.tv/image/koerperbau/Larve\_9272b.gif

Kommentar von LilaPferd1 ,

Dein Link zeigt eine Libellen Larve ! Es wird aber eine leere Hülle gesucht .

Kommentar von LibellenInsel ,

Herzlichen Dank für die hilfreichen Antworten!!! :)

Dem Aussehen nach, handelt es sich eher um Eintagsfliegen-Larven; denke ich. Neulich war ein geschlüpftes Tier an der Fensterscheibe, das eigentlich nicht nach einer Libelle aussah.

Und ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass der Wind die Larven an mein Fenster weht, vor allem, weil dies nur nachts geschieht! Tagsüber passiert gar nichts und morgens hängen Dutzende Larven am Fenster.

Antwort
von myzyny03, 124

Das sind in der Tat nur noch die Hüllen. Dein Nick verrät es ja schon. Möglicherweise von einer kleinen, fruhen Libellenart.

Kommentar von LibellenInsel ,

Mücken und Libellen legen doch ihre Larven im Wasser ab oder gibt es auch andere Arten? Außerdem wohne ich im 2. Stock...

Kommentar von myzyny03 ,

Libellen legen die Eier im Wasser ab, daraus schlüpfen die Larven, die eine Zeit im Wasser leben. Für die letzte Verwandlung zur neuen Libelle kommen sie aber an Land.

Antwort
von lohne, 103

Das sind eindeutig geschlüpfte Mückenlarven. Die sind jetzt schon unterwegs und auf der Suche nach einer Blutmahlzeit--- um für die Nachkommenschaft sorgen zu können. Übrigens-- nur die Weibchen stechen.

Antwort
von kugelgnu, 97

sieht nach mückenlarfen aus aber wieso währen die nicht im wasser.. das gleiche gilt für libellen... sehr seltsam.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten