Frage von annina17,

Hiiiiiillllllllffffffeeeee....Erlaubt bei Offener Beziehung oder nicht?

Ich führ grad ne offene beziehung aber nur weil wir so weit ausernander wohnen.

Es gibt da nämlich einen typen der auf mich steht ich will aber keine beziehung mit ihm aber vl steh ich ein bisschen auf ihn...aber ich will grundsätzlich nur freundschaft mit sex keine ahnung...wäre sex mit dem dann in ordnung oder nicht wenn ich eine offene beziehung hab?

danke für hilfreiche antworten!! und nicht danke für scheiß antworten ^^

Hilfreichste Antwort von Msgoldsternchen,

Ihr müsst keine beziehung haben, ihr könnt auch Freundschaftlichen sex haben ((:

Was garnicht gehen würde wäre Cs Bzw. Cybersex. -.-

Kommentar von annina17,

ok he freundschaftlicher sex...ja des klingt gut!!!!!

das schlag ich dem typen vor wenn es so weit kommen würde!!

danke die antwort is voll gut gewesen!!!

Kommentar von Alex313,

Super HA ...!?

Und dann verliebt sich Einer von den Beiden und das nächste Herz wird gebrochen ...!?

Kommentar von cuckoo,

Na, da hast du je endlich deine "Erlaubnis" bekommen. Das war das einzige, was du hören wolltest, nicht wahr? ;)

Kommentar von Msgoldsternchen,

Dankeschöön. ♥ Für hilfreichste antwort. ((:

& Nzd. ♥ ;D

Kommentar von annina17,

ja aber freundschaftlicher sex is in ordnung also wie versteift bist du eigentlich? @ cuckoo

Antwort von MrsCartman,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Unsere Kristallkugeln sind kaputt.. Es gibt keine festen Regeln dafür. Erlaubt ist, was IHR BEIDE Euch erlaubt habt.

Kommentar von Alex313,

Das Problem werden auch nicht die BEIDEN haben, sondern ggf. der von ihr angesprochene Typ, der nicht weiß, worauf er sich da einlässt ...

Wird aber erst ersichtlich, wenn Du ihre Kommentare zu den anderen Beiträgen liest ...

(somit hätte sie uns diese Frage auch ersparen können)

Antwort von Alex313,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Diese Frage sollte Dein Freund Dir beantworten, da ggf. seine Gefühle verletzt bzw. seine Erwartungen zu berücksichtigen sind ...?

Welche Erwartungen hättest Du den an Deinen Freund, wenn die Situatioin genau umgekehrt wäre ...?

Sollte er bei GF oder bei Dir nachfragen, ob dass O.K. wäre ...?

Kommentar von annina17,

ja stimmt schon...aber was soll ich ihm bitte sagen??

Kommentar von Alex313,

Ich würde Ihm dass sagben bzw. fragen:

"Es gibt da nämlich einen typen der auf mich steht ich will aber keine beziehung mit ihm aber vl steh ich ein bisschen auf ihn...aber ich will grundsätzlich nur freundschaft mit sex keine ahnung...wäre sex mit dem dann in ordnung oder nicht wenn ich eine offene beziehung hab (wir eine offene Beziehung führen)?"

Kommentar von annina17,

des is aber so direkt und ehrlich ((((((:

na ich versteh schon was du meinst geh...

vielleicht werd ich des wirklich machen...aber vielleicht sollte ich mit dem typ der nicht mein freund is das klären...das er sich nicht in mich verlieben darf ((:

Kommentar von Alex313,

Nach welchen Prinzipien lebst Du ...?

Erwartest Du von einem Freund oder Deinen Mitmenschen Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und Wahrheit ...?

Kennst Du den Unterschied zwischen einer offenen Beziehung und einer Fernbeziehung ...?

Betrachtet Dein Freund Eure Beziehung als Fernbeziehung ...?

Kommentar von annina17,

ja sicher erwarte ich ehrlichkeit und aufrichtigkeit...sonst würd das nicht funktionieren...

ja bei einer offenen beziehung kann man sexualpartner haben..bei einer fernbeziehung nicht!

nein er weiß das er sex haben darf (:

Kommentar von MrsCartman,

Ob man eine Fernbeziehung monogam lebt oder ob es keine ist spielt keine Rolle.. Du kannst monogam leben wenn es eine Fernbeziehung ist oder man in der selben Stadt wohnt..ebenso kann man auch eine offene führen- egal wo der andere wohnt.. ^^

Kommentar von Alex313,

Ist schon klar, im Konjunktiv ist alles möglich ... soweit nicht nur die Beiden, sondern auch noch der neue Typ die gleichen Ansichten vertreten und somit verstehen, ob das Eine das Andere mit einschließt ...

Antwort von cuckoo,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wie du und dein Freund eine "offene Beziehung" versteht, ist eure höchst eigene Definitionsfrage, dafür gibt es keine "offiziellen" Regeln :)

Wäre es denn umgekehrt für dich ok, wenn dein Freund so handeln würde, wie du es jetzt gern tun würdest?

Kommentar von annina17,

ich weiß es eben nicht das is des problem...

Kommentar von annina17,

ich will ihn ja nicht hintergehen...ich will aber schon naja "meinen spaß haben"

Kommentar von cuckoo,

Und wie können wir dir dann helfen?

Ich persönlich finde "offene Beziehungen" absolut daneben, aber das ist ja nur meine persönliche Meinung.

Ich kann nicht abschätzen, ob es dir wurscht wäre, wenn dein Freund mit einer anderen, in seiner Nähe lebenden Frau ins Bett hüpfen würde, ebensowenig wie ich das von ihm erraten kann.

Ich finde es aber auch etwas eigenartig, dass ihr - wenn ihr schon so eine Art der Beziehung führt - keine Spielregeln dafür aufgestellt habt. So kann es auf Dauer eigentlich nur in die Hose gehen, wenn jeder seinen eigenen Interpretations-Spielraum hat.

Kommentar von MrsCartman,

Genau.. dass da nicht klar ist, wer was darf, ist schon mehr als merkwürdig. Denn so kommt es einem vor, dass da zwei einen Begriff in den Raum geworfen haben und nicht weiter drüber nachgedacht haben.. und das kann nicht funktionieren.

Kommentar von annina17,

es is so...er lebt halt 5 stunden von mir entfernt da gehts eben nicht anders, wenn er zu in meine gegend zieht dann hätten wir eh eine "ganz normale" beziehung...ich find das war das beste was wir machen haben können..

ja ich mein für mich wärs ok wenn er eben keine gefühle für diesen jemand hätte sonst wärs echt net in ordnung für mich...

Kommentar von annina17,

wir haben regeln aufgestellt übrigens...

Kommentar von cuckoo,

was genau erwartest du denn jetzt von uns? :))

Traust du jetzt euren eigenen Regeln nicht mehr?

Hast du denn Gefühle für den, mit dem du jetzt Sex haben willst?

Und möchtest jetzt von uns so eine Art Absolution, weil du selber nicht mehr so genau weisst, ob das alles so richtig sein kann?

Die bekommst du von mir definitiv nicht ;)

da gehts eben nicht anders,

Das hier ist übrigens ein Irrtum :)

Kommentar von annina17,

du hast noch nie eine offene beziehung gehabt oder? oder hattest noch nie einen grund warum du soetwas machen solltest...

glaub mir des is kein spaß..wir lieben uns nur haben wir das pech so weit ausernander zu wohnen..

ich weiß einfach nicht wie ich jetzt mit der neuen situation umgehen soll...schließlich hab ich hier mein leben...

Weil die sache is die der typ mit dem ich mich da bei mir in da nähe halt gut versteh will sich mit mir treffen einfach mal was trinken gehen...des heißt wir kombinieren unsere freizeit mit vl körperlichen interessen und des is halt schon einwenig falsch wenn man einen freund hat glaub ich...aber ich weiß es eben nicht...deswegen will ich wissen was ihr davon haltet...

Kommentar von cuckoo,

Nun ja, meine persönliche Ansicht darüber, was ich von einer offenen Beziehung halte, kennst du ja schon: nichts :)

Und hiermit:

und des is halt schon einwenig falsch wenn man einen freund hat glaub ich.

beantwortest du deine Eingangsfrage selber, nicht wahr? ;)

Weisst du, ich glaube, seine Beziehung "offen" zu nennen, weil es modern und tolerant erscheint, ist eine Sache - sie dann auch ohne Groll, schlechtes Gewissen und seelische Verletzungen auch zu leben, ist eine ganz andere Geschichte.....

Kommentar von annina17,

ja und das heißt? ich mein soll ich mich mit dem treffen und nichts körperliches anfangen?

Kommentar von cuckoo,

Ja. Stell dir vor, man kann mit einem Mann Kontakt haben und Freundschaft pflegen, ohne mit ihm ins Bett zu gehen. Das geht. ;)

Mal nur so aus Interesse: wie alt bist du eigentlich? ;)

Kommentar von Alex313,

@cuckoo:

Genau die Frage (wie alt) habe ich mir auch gestellt ...

Wenn Menschen mit Lebenserfahrung solche Bumsverhältnisse pflegen, weil sie nicht mehr an die große Liebe glauben und wissen, dass man aufhören sollte, sobald echte Gefühle entstehen, dann hätte die Frage einen anderen Charkter (aus meiner Sicht) ...

Wenn junge Leute sich auf solche Risiken einlassen, weil sie glauben ihre Gefühle unter Kontrolle zu haben, dann kann das ganz schnell sehr traurig ändern ...

Da fällt mir noch so ein nettes Zitat ein:

" Das Tragische an jeder Erfahrung ist, daß man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte." ... (F.W. Nitzsche)

Kommentar von annina17,

wie alt schätzt du mich? schönes zitat übrigens...

Kommentar von MrsCartman,

Annina.. "des is halt schon einwenig falsch wenn man einen freund hat glaub ich..." - dann solltet ihr keine offene führen, wenn Du fndest, dass sich das nicht gehört. Entweder man steht dazu aus vollen Herzen, dass man das gut findet, wenn der Partner auch wen anders vögelt oder nicht. Dieses "das ist eigentlich ja falsch" ist vollkommen fehl am Platz, verstehst Du?

Antwort von ILiK3xD,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn du, wenn er zu dir ziehen würde, eine feste Beziehung mit ihm eingehen würdest, jetzt aber noch lustig in der Gegend rumvögelst, dann ist das schon fragwürdig. Würdest du ihn lieben, würdest du nichtmal daran denken. Und wenn du ihn nicht liebst, dann ist eine feste Beziehung wohl ziemlich Fail.

Kommentar von annina17,

na du verstehst des net ganz...

also er wohnt wie gesagt stunden von mir entfernt und ich mein wenn er halt sex mit wem anders hat und dabei keine "richtigen" gefühle hat is des in ordnung weil man kann nicht von einer person erwarten das sie wegen einer freundin die 5-6 stund weg wohnt keinen körperlichen kontakt zu anderen menschen hat...da würde man sich ja total eingeengt fühlen...wir sehen uns vl 1 mal im monat...

Kommentar von MrsCartman,

Das trifft auf EUCH zu..aber ich kenne genug, die trotzdessen nicht mit anderen diese Art Nähe teilen könnten. Aber das muss ja auch jeder für sich entscheiden. Wenn ihr ohne Sex nicht auskommen könnt, dann ist das vollkommen okay.

Antwort von Tinaaaa93,

Ich weiß nicht, wie du dir das vorstellst, das es da ne Regel für gibt, oder so..

Das ist Beziehungsabhängig.

Die einen, die ne offene Beziehung führen, dürfen mit jedem schlafen, den so denn wollen. Abere wieder nur, mit Partnern die vorher abgesprochen wurden. Wieder andere nur, wenn beide was von haben.

Das musst DU mit deinem Partner klären. Nachher findet er es mies, und macht ganz Schluss. Aber fakt ist, sowas funktioniert nicht lang, wenn man Gefühle hat. Davon angesehen, das du deinem Freund, also dem Typen, der was von dir möchte weh tust, tust du dir damit auch keinen Gefallen, da dein Partner dir sicher gleichziehen wird.

Antwort von MorsElthrai,

Also Grundsätzlich ist alleserlaubt, worauf Du Dich mit Deinem Freund einigst. Allerdings redet man meist dann von einer offenen Beziehung, wenn beide Partner wechselnde sexual Partner haben aber dennoch zusammen bleiben. Also aus dem Stehgreif würde ich sagen es ist Dir erlaubt. Wenn Du aber nichts falsch machen willst, rede am besten mit Deinem Freund darüber. Nur der kann es Dir genau sagen.

Antwort von jojoadler,

wie die anderen schon sagten, es kommt darauf an worauf IHR euch geeinigt habt. Allerdings würde ich sagen, wenn Ihr eindeutig (das heisst: wenn ihr wirklich darüber gesprochen habt) gesagt habt, dass Sex mit anderen erlaubt ist, dann ists Ok.

Wenn das nicht passiert ist und ihr diese Art der Beziehung eigentlich wirklich nur auf Grund der Entfernung führt, ist es eine Frage der Reife und der Wertschezung des anderen gegenüber.

Warum greift du nicht einfach zum Handy und klärst das direkt mit IHM ? Oder vielleicht Angst, dass die Beziehung doch nicht so offen ist ... ? ;)

Antwort von panscho66,

Wenn du mit deinen Gewissen klar ist, dann Ja.

Antwort von codebuster,

einfach mal hier reinschauen und selbst eine Meinung bilden (bzw deine Einstellung mit deinem Gewissen vereinbaren ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Offene_Beziehung

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community