hiii unzwar?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!" Sicher  - oder du hast falsch gemessen. mit einem Wachstum von 2,5 cm kämst Du locker ins Guinness - Buch der Rekorde. Und wächst der bis zum Jahresende so weiter bist Du bei 30 cm und das gibt auch Probleme.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Hallo AlexSanja11,

es ist durchaus möglich, dass es am Grad der Erregung liegt, aber ich denke mal, das ist eher nicht der einzige Grund.

Zwar kann es zu Unterschieden in der Größe kommen, je nachdem, wie stark die Erregung ist, aber 2,5 cm erscheint mir da schon extrem viel.

Ich denke eher, es war bei dir ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren.

Zum einen eben Grad der Erregung, zum anderen eventuelle Abweichungen beim Messen. Es ist ganz normal, dass man beim Messen nicht immer genau auf das gleiche Ergebnis kommt. Es kommt eben drauf an, wo man das Lineal zum Beispiel anlegt usw.

Der 3. Grund für die unterschiedliche Größe könnte einfach dein Alter sein. Du bist mitten in der Pubertät, das heißt, dein Penis ist einfach noch im Wachstum!

Ich denke zwar nicht, dass dein Penis in den letzten 2 Wochen um 2,5 cm gewachsen ist, aber bestimmt ist er größer geworden.

Messe deinen Penis doch einfach später nochmal. Wenn er dann immer noch größer als 12 cm ist, ist er sicherlich gewachsen. ;)

LG Sascha

Servus AlexSanja11,

Durch die Erregung macht es normal nicht 2,5 cm oder so aus - das wär dann schon wirklich was Besonders, dass das bei einer Erektion derart stark schwankt :o

Normalerweise ist es tatsächlich so, dass der Penis bei starker Erregung größer sein kann - allerdings macht das nur 1-2 cm oder so aus :)

Es kann daher sein, dass sich die Erregung erhöht (und damit auch die Länge verbessert), es ist aber unwahrscheinlich.

Es ist allerdings auch sehr unwahrscheinlich, dass dein Penis in gerade mal zwei Wochen so sehr gewachsen ist - also kann  es sich tatsächlich um die Erregung handeln :)

Ich würde meinen Penis an deiner Stelle aber nochmal messen - spätestens dann siehst du, ob es um die "Tagesform" geht oder ob er gewachsen ist :3

Lg

Ja, das ist eine mögliche Erklärung. Vllt. hast du dich auch einfach nur das eine mal vermessen ;)

Je nach messtechnick kann das ergebnis natürlich unterschiedlich ausfallen. Wahrscheinlich hast du dich einfach vermessen. Und unter anderem bringt es dir nichts. Wieso willst du deine penisgröße messen???

Ach, Jungelchen, Jungelchen!

Das sind die Sprüche von den kleinen Jungs, die noch nie eine Freundin hatten, ganz zu schweigen von Sex.

Was möchtest Du denn haben? Wie wäre es denn gleich mal mit einem Elefanten-Penis? Wäre Dir das Ding groß genug?

Und wo möchtest Du den bitte rein stecken? In eine Elefanten-Kuh?

Komm mal wieder runter von Deinen Kiddy-Träumen und lass Dir mal gesagt sein, das der längste Kolben prima ist, damit die kleinen Jungs was untereinander zum Prahlen haben, aber für die Mädchen ist das u.U. eine wirklich schmerzhaft Erfahrung.

Das ist ungefähr so lustvoll wie ein Tritt in die Eier.

Wenn Dein Dingelein also kürzer ist, dann sei froh, dass Du für Deine spätere Freundin nicht gleich eine Qual sein wirst.

Dafür gehst Du jetzt ohne Abendbrot ins Bett. Ab Marsch!

Kommentar von Master4242
11.09.2016, 07:47

Du hast die frage nicht verstanden....

0

Wenn man sich das Lineal in den Bauch rammt steht einem alles offen in Richtung Wunschgrösse. So fällt es einem durch Selbstbetrug auch einfach vor seinen Mitmenschen mit einem vermeintlich langen besten Stück zu prahlen. Da es keine genormte Art der Messung gibt, ist hier eine exakte Messung nicht möglich, da die individuelle Messtechnik eine jeden unterschiedlich ist, sowie die Biegung und Stellung des Willis hinzugerechnet werden muss.

Kommentar von AlexSanja11
11.09.2016, 04:20

kannst du dich beim 1. nahen kontakt mit nem mädel erinnern wo du in der pubertät warst also nicht direkt verkehr da kommt er mir größer vor!?

0
Kommentar von Gimmix
11.09.2016, 04:27

Beste Antwort. ROFL

0

Was möchtest Du wissen?