Frage von Lorre95, 30

Hi ich mache zur Zeit eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß und Außenhandel. Und bin mir nicht sicher, ob das der richtige Beruf für mich ist. Habt ihr Rat?

Und zwar bin ich gerade im 2.Lehrjahr und habe auch mein Fachabitur in Wirtschaft gemacht, habe also nie was anderes ausprobiert. Mir gefällt mein Beruf nicht zu 100% mir fehlt der Menschenkontakt. Ich bin auch Trainerin und liebe kleine Kinder, bin aber auch sehr bestimmend. Trotzdem möchte ich auch weiter was Wirtschaftliches machen da ich auch gerne mit Zahlen umgehe. Ich glaube mir fehlen Informationen was man mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung machen kann. Studieren kommt für mich erstmal nicht in Frage. Nur eins weiß ich, dass ich nicht mein Leben lang genau diesen Beruf ausüben möchte. Vielleicht habt ihr ein paar Tipps, was ich machen könnte oder wie ich zu den Beruf komme, der mir Freude bereitet. Ich danke euch schon mal!

Antwort
von Lectra5, 27

Wenn du nicht dein Leben lang den gleichen Beruf ausüben möchtest, bietet sich schon an zu Studieren. Da stehen deine Chancen (vielleicht auch für das Ausland) um einiges besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community