Hii ich brauche ein Hausarbeitsthema für Geschichte.Ich will aber keins was mit den Kriegen zu tun hat.Ich will etwas außergewöhnliches.Fällt jemanden was ein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da du keine bestimmten Vorgaben gemacht hast, woran du besonders interessiert bist, hier ein paar Vorschläge:

  • Der Aufstieg des antiken Rom zur Weltmacht - Zufall oder bewusster Imperialismus?
  • Der Limes zwischen dem Römischen Reich und Germanien - Militärgrenze oder Instrument der Politik?
  • Das Kaisertum Karls d. Gr. und seiner Nachfolge - Weiterführung oder Neuanfang "römischer" Staatlichkeit?
  • Der Investiturstreit - Beginn der Trennung von Kirche und Staat?
  • Die Kirche in Deutschland - Kultur, Seelsorge und Reichtum im Spannungsgefüge.
  • Das Rittertum in Mittelalter und Früher Neuzeit - Aufstieg und Wandel einer Funktionselite.
  • Die Reformation in Deutschland - Revolution oder Reform?
  • Der Dreißigjährige Krieg - ein Krieg um Religion oder um Macht?
  • Der Absolutismus - Realität oder Mythos?
  • Die Aufklärung und ihre politischen Auswirkungen.
  • Der Deutsche Bund 1815-1866 - ein Nationalstaat?
  • Das deutsche Kaiserreich - Despotie oder Demokratie?
  • Hatte die Weimarer Republik eine Überlebenschance?
  • Konrad Adenauer und Willy Brandt - zwei Gründungskanzler der Bundesrepublik Deutschland?
  • Das deutsche Wirtschaftswunder - Ergebnis des Zufalls oder des deutschen Fleißes?
  • Die 1968er-Bewegung - Kommunismus, Faschismus oder Modernität?

Das soll genügen.  :-)

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pest im MIttelalter: Ursachen, Verlauf, Folgen

Der islamische Sklavenhandel (700 bis 1900). Ist interessant, weil man meist nur den europäischen Sklavenhandel kennt, und durch den islamischen mehr Menschen verschleppt wurden als durch den europäischen. 

Die Kartoffel in der Geschichte: Ursprünge, Sprung nach Europa, Massennahrungsmittel

Der Lotosfuß: So bezeichnete man die Füße der Frauen im Kaiserreich China, die durch extremes Einbinden und Knochenbrechen zugunsten eines etwa tausend Jahre lang anhaltenden Schönheitsideals deformiert wurden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede über das alte Ägypten .Ist total interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für welchen Zeitraum bzw. Jahrhundert denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asuna75
09.10.2016, 20:39

Das ist egal

0

Schreib etwas über ein bestimmtes Volk, beispielsweise wie der Alltag der Wikinger aussah oder über berühmte Personen wie Klaus Störtebecker, was ist Legende, wie sah die Realität aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die schwarze Pest in Europa des 14. Jhd.

Ghandi und sein gewaltloser Widerstand

Martin Luther Kings Kampf gegen Rassismus

Die Entdeckung Amerikas durch die Wikinger

Aber ich würde wahrscheinlich die Päpste als Thema nehmen. Es ist unglaublich, was da so alles passiert ist, so wurde ein toter Papst von seinem Nachfolger angeklagt und die Leiche im Gerichtssaal aufgestellt, es gab Vetternwirtschaft, Sex-Orgien, ein Papst wollte seinen Sohn(!) zum Nachfolger machen... wilde Geschichten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?