Frage von noah09, 36

high-school jahre?

ich spiele american football und würde gerne den sprung in die usa machen

aber wie sieht es da aus wird man als europäer lieber genommen oder umgekehrt? wie viel muss man dafür zahlen? sind unsre noten strenger gemacht wie in amerika? muss man wirklich alle schulen selber bezahlen? welchen bundestaat oder welche schule würdet ihr mir empfehlen?

danke schon im vorraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stufix2000, 15

Hi noah09,

solange du noch in dem Alter bist, die Highschool zu besuchen, könntest du ein Austauschjahr an einer US amerikanischen Highschool planen. Dieses Jahr musst du aber privat finanzieren und mit Kosten von circa 10.000 € rechnen.

Generell kann man nicht behaupten, dass Europäer, die Football spielen in den USA bevorzugt genommen werden. Die Auswahl und Qualität ist in den USA ist einfach größer, bzw höher.

Etwas anders sieht es aus, wenn du wirklich sehr gut spielst und nach dem (Fach)Abitur auf ein US amerikanisches College gehen würdest, dafür gibt es zum Teil Sport-Stipendien, die dir dann ein Studium finanzieren und dir ermöglichen deinen Sport auszuüben.

Public Highschools kosten in der Regel keine Schulgebühr für Schüler, die im Schulbezirk leben. Dass trifft also nicht für Exchange Students zu. Wegen der Visumpflicht kannst du ja auch nicht einfach in die USA umziehen und sagen ich geh da mal auf die Schule.  

Colleges kosten dagegen in der Regel schon relativ viel Schulgeld, wenn man kein Stipendium erhält. Für ein Stipendium ist es aber notwendig, dass du wirklich sehr gut in deinem Sport bist, sehr gute Noten hast und außerschulisches Engagement im Bereich Soziales vorweisen kannst.

Kommentar von stufix2000 ,

Danke für den Stern*

Antwort
von SimonG30, 15

Die Preise für ein Austauschjahr an einer us-amerikanischen High School gehen ab 7500 € los.

Billigere Angebote wirst Du kaum finden, da z.B. das benötige Visum entsprechend teuer ist & Du in der Regel eine zugelassene Organisation brauchst, mit der Du "rüber" gehst, um überhaupt das Visum zu bekommen.

Wenn Du dann noch bestimmte Sonderwünsche hast (z.B. Bundesstaat nach Wunsch), wird es auch gleich wieder teurer.

Es wird Dir auch niemand garantieren können, dass Du an der High School auch Football spielen kannst oder mittrainieren darfst. Das entscheidet vor Ort der jeweilige Trainer. Es ist dabei natürlich von Vorteil, wenn Du Vorerfahrungen mitbringst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten