Frage von G3RRanc3r, 88

High End PC kompatibel?

Hallo zusammen,

ich habe mir einen PC zusammen gesucht mit folgenden Komponenten:

Prozessor: Intel Core i7 6800K 6x 3,4 GHz So. 2011-3

Mainboard: MSI X99A Gaming 9 ACK So. 2011-3

Grafikkarten: Asus Radeon R9 270X 4GB (bereits im Besitz), Asus Strix R9 380X 4GB

Prozessorkühler: Corsair Hydro Series H80i v2

Netzteil: Corsair RM1000

HDD: 3x Seagate Sata 1TB

SSD: Samsung SM951 256GB

Monitore: 2x Samsung SyncMaster 225MW (bereits im Besitz), BenQ XL2720Z

Und wollte jetzt fragen, ob dieser PC so kompatibel wäre! Verbesserungen erwünscht. (PC soll nicht teurer als 2.200€ werden)

Danke schon mal im voraus. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PommesSlayor, 55

Also ich würde schonmal keinen AIO-Kühler kaufen da tut es ein guter Luftkühler genauso gut und leiser. Dann benötigst du niemals ein 1000 Watt Netzteil. Weshalb einen i7 6800k aber nur eine 380x welche sich zum aktuellen Zeitpunkt garnicht mehr lohnt zu kaufen da jetzt die RX 480 draußen ist. Das MSI X99A Gaming 9 ist total überteuert und lohnt sich nicht wirklich da reicht auch schon ein SLI Plus z.B. . Warum kaufst du 3x 1Tb Festplatten wenn man auch eine 3 Tb Festplatte kaufen könnte.

Aufjedenfall ziemlich unausgeglichen und der RAM fehlt. Du solltest deine Zusammenstellung wirklich nochmal überdenken. 

Kommentar von PommesSlayor ,

Dieser wäre auf Gaming ausgelegt und auf Aussehen ist auch geachtet worden : https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von PommesSlayor ,
Kommentar von PommesSlayor ,

Mit der 2ten Zusammenstellung hast du mehr Leistung abgesehen vom RAM. Jedoch würde ich nicht so viel Geld in die Grafikkarten investieren wenn der Pc eigentlich als Workstation gedacht ist aber du willst uns ja keine Auskunft geben.

Kommentar von G3RRanc3r ,

Tut mir leid,

ich bin noch nicht solange aktiv, daher vergesse ich manche Dinge.

Der PC soll zum Gaming, Aufnehmen, Render und Allgemeinen Inhalten dienen.

Kommentar von jort93 ,

also ich finde die zusammenstellung mit der 1080 für die zwecke am sinnvollsten um ehrlich zu sein.

Kommentar von PommesSlayor ,

Naja sagen wir so mit dem Pc mit den 2 1070 hat er mehr Leistung. Bei dem Build mit der 1080 geht viel Geld für unnützige Designelemente drauf. 

Kommentar von PommesSlayor ,
Kommentar von G3RRanc3r ,

ich habe sie zum Teil gemixt, da ich dann an gewissen Stellen spare und trotzdem meine CPU beibehalten kann.

Habe jetzt:

Intel Core i7 6800K

MSI X99A SLI Plus Intel X99 So.2011-3 Quad Channel DDR4 ATX Retail

Asus GeForce GTX 1080

Seagate ST3000DM001

Samsung SM951-NVMe M.2 2280 PCIe

BenQ XL2720Z

für insgesamt 2.281,41€

Arbeitsspeicher, Netzteil(550Watt) und CPU Lüfter wären dann erstmal optional, da ich eigt. schon ziemlich gute im PC verbaut habe. Und mein Gehäuse würde dann dort auch ausreichen.

Die 2x GPU habe ich gar nicht wahrgenommen.

werde ich noch einmal drüber gucken!

Kommentar von PommesSlayor ,

OK sieht gut aus!

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 43

Du nimmst einen total übertrieben Prozessor, dementsprechend auch ein übertriebenes Mainboard, und dann 2 veraltete R9 Grafikkarten??? Verkauft die alte 270X, die taugt nix. Da bringt dir die R9 380X auch nicht viel. 

Wenn du wirklich auf 2 Monitoren spielen willst, nimm eine vernünftige GTX 1080 und einen i5 6600K (mit MSI Z170 A Gaming), wenn du möglichst kein Geld verlieren willst. Da ist dann auch kein 1000W Netzteil nötig. 400W würdens dann auch tun. 

Hat dein alter RAM auch den richtigen Typ? Weil Skylake Mainboards brauchen DDR4. Wenn du den RAM behalten willst, kannst du auch einen Haswell-PC machen.

Kommentar von jort93 ,

es gibt auch skylake motherboards mit ddr3 unterstützung.

seins aber nicht

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Ich kenne aber kein Z-Board mit DDR3.

Antwort
von jort93, 22

ich glaube nicht das die beiden karten in crossfire laufen können oder?(bin mir da nicht 100%tig sicher) das bedeutet du könntest für eine anwendung immer nur eine karte verwenden.

und für eine einzelne r9 380x ist der 6800k viel zu overkill. da würde ein 6700k oder vielleicht sogar ein 6600k ausreichen.

da crossfire sowieso nix wird würde ich auch eher eine rx 480 oder eine gtx 970 nehmen. eher die gtx 970 beim aktuellen stand. oder halt die alte karte verkaufen und dann vielleicht richtung gtx 1070 oder 1080 gehen.

und selbst wenn du dich dafür entscheidest die karte zu verkaufen und eine gtx 1070 zu holen würde immer noch ein 6700k ausreichen angenommen du spielst nur games. dann müsstest du auch nicht soviel für das motherboard ausgeben.

außerdem brauchst du keine 1000 watt. high end schön und gut aber du legst das geld an den falschen stellen an. weniger geld in cpu, motherbaord und kühlung und mehr in grafik.

Kommentar von PommesSlayor ,

Klappt nicht mit den Karten.

Kommentar von jort93 ,

dachte ich mir doch. macht ja auch keinen sinn sonst eigentlich.

Antwort
von Maximilian65454, 70

Ein wenig ram wäre gut ;D(nicht der VRam sondern der Arbeitsspeicher)

aber ernsthaft wievel GB hast du an ram verbaut?

denn sonst ist der PC klasse :D

Kommentar von Maximilian65454 ,

bzw willst du verbauen

Kommentar von G3RRanc3r ,

oh tschuldige, habe ich nicht erwähnt. Habe aktuell 12GB Arbeitsspeicher verbaut

Kommentar von Maximilian65454 ,

Dann solltest du eigentlich keine probleme bekommen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten