Frage von StormShockOne, 24

High-End Gaming Laptop 3000€ jetzt kaufen oder warten?

Hey Leute ich habe vor, mir den Schenker XMG U717 Laptop zu kaufen (Konfiguration im Bild zu sehen). Meine Frage ist, ob es sich lohnt, zu warten, bis andere Hersteller ebenfalls Bildschirme mit 2K und 120Hz anbieten, sodass der Preis fällt. ODER eben ob der Preis vermutlich recht gleich bleiben wird. Ich denke da so an einen Zeitraum von einem halben Jahr.Danke im Voraus für alle Antworten!

EDIT: Wahnsinn, danke an die ganzen schnellen Antworten!

Antwort
von RECA7730G, 20

das razer blade kostet "nur" 2600€ mit qhd touchscreen und 512gb ssd

muss es denn 120hz bzw überhaupt ein notebook sein? für 3000€ könntest du einen pc mit einer 1080 bauen und dazu noch ein brauchbares notebook kaufen.

Kommentar von StormShockOne ,

Ja ich weiß, sogar ein 1080 SLI würde für den Preis drin sein :D aber in dieser Hinsicht bin ich sturköpfig. Ja, 120Hz müssen sein. Alles was da drin ist muss sein :P

Kommentar von RECA7730G ,

für 3000€ bekommst du keinen 1080 sli pc UND ein brauchbares notebook. 

wenn das "sein muss" wirst du ja nicht drum rum kommen, warum fragst du dann? hardware wird im normalfall nicht teurer (außer in asien fackelt eine fabrik ab oder es gibt lieferschwierigkeiten aus anderen gründen)

ich sage dir nur das das geld sehr schlecht investiert ist. für 3000€ könnte man so viel performance bekommen. abgesehen davon wird eine 1070 nicht für 1440p mit 120hz ausreichen (für aktuelle spiele), da sollte es schon eine 1080 sein.

Kommentar von StormShockOne ,

Oh ja "und notebook" hab ich überlesen :/ dennoch reicht die 1070 für 2k, gsync ist ja dabei :) dann hab ich halt im schnitt bei aktuellen games vielleicht 90fps, aber nicht jedes aktuelle game zieht so viel leistung wie bf1. Ich schaue da mal so etwas auf csgo.

Kommentar von RECA7730G ,

warum muss es denn ein notebook sein? dir ist ja sicherlich bewusst das du das ding keine 30min ohne netzstecker benutzten kannst. wie gesagt, mit dem geld bekommst du einen pc der das kann was das notebook kann UND ein gutes notebook was du auch wirklich unterwegs benutzen kannst. ich würde es mir zwei mal überlegen wenn ich immer 5kg mit mir rumschleppen müsste.

ich meine, gamingnotebooks sind von preis-/leistungsverhältniss generell nicht so gut, aber das notebook treibt es auf die spitze.

Kommentar von StormShockOne ,

Es ist eher als desktop-ersatz gedacht, um preis/leistung geht es mir nicht so wirklich. Eher so gedacht, dass ich mich öfters von einem schreibtisch zum nächsten bewege. Akku ist ganz nett, aber auch nicht der grund weshalb ich mir ein laptop zulege. Ich habe einfach keine lust, so oft den pc ab und wieder aufzubauen, und wenn ich wo anders bin, will ich auch die High-End leistung noch haben.

Kommentar von RECA7730G ,

wenn du mit einem reinem gewissen so viel geld aus dem fenster werfen willst, dann nimm doch bitte den intel 8260 anstelle des 3160. außerdem ist der 6700k fürs gaming total überzogen, der 6600k reicht da aus (6600k und 6700k sind bis auf hyperthreading identisch, spiele profitieren aber nicht von hyperthreading) und du hättest für 3070€ eine 1080 mit drin.

Kommentar von StormShockOne ,

bin noch am motion-design dabei, da brauch ich den

Antwort
von Remi67, 18

Außer dass das viel zu überteuert ist für die Leistung und auch rausgeschmissenes Geld ist ist es sonst okay.

Antwort
von sgt119, 16

Muss es ein Laptop sein?

Kommentar von StormShockOne ,

Ja ich habe mich definitiv für exakt diesen entschieden. Ist nicht so, dass es am Geld scheitert.

Kommentar von RECA7730G ,

wir bezweifeln ja nicht das es am geld scheitert, sonst würdest du ja nicht fragen, das geld ist nur ziemlich schlecht investiert.

Kommentar von StormShockOne ,

Hmm hast ja recht :( Das Ding ist eben nur, dass man genau DIE konfiguration nicht günstiger bekommt. Deshalb ja die frage, ob es sich lohnt, zu warten, bis konkurrenzhersteller auch so etwas anbieten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten