Frage von mainsword, 17

High end gaming Pc zusammenstellung gut?

Hey leute,

ich wollte mir einen High end gaming pc zusammen stellen und woltle euch fragen was ihr davon haltet:

MSI X99A SLI Plus, Intel X99 Mainboard - Sockel 2011-V3

Intel Core i7-5820K 3,3 GHz (Haswell-E) Sockel 2011-V3

Corsair Cooling Hydro Series H115i Komplett-Wasserkühlung

Avexir Blitz Series, rote LED, DDR4-3000, CL16 - 32 GB Kit

MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G, 8192 MB GDDR5X

Samsung 950 Pro NVMe SSD, M.2 Typ 280-D3-M (NGFF) - 256 GB **(1*)**

Samsung 850 EVO Series 2,5 Zoll SSD, SATA 6G - 500 GB

Seagate Desktop HDD, SATA 6G, 7200RPM, 3,5 Zoll - 2 TB

Asus Xonar Essence STX II 7.1 Soundkarte, Stereo, PCI-E x1

be quiet! Dark Power Pro P11 modular Netzteil - 750 Watt (2*)

*1 = Für Windows und alle start programme wie z.B. das Antivirenschutz Programm

*2 = Ich weiß, dass system wird nicht soviel Watt schlucken wie dass netzteil hergeben könnte, aber so bleibt mir noch etwas frei raum zum übertakten und so weiter.

Eure meinung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sgt119, 11

Beim MSI Board hab ich schon von einigen Problemen gehört, ich empfehle eher das Gigabyte X99 UD4P oder UD5 WiFi

Die H115i ist laut und teuer. Wenn Wasser, dann richtig

Am RAM kannst du sparen, wenn du Corsair Vengeance LED Red nimmst

Die M.2 SSD ist sauteuer, 30€ mehr und du kriegst die SanDisk Ultra II 960GB. Das macht dann auch die 850 EVO überflüssig

Die STX II lohnt sich nur, wenn entsprechende Wiedergabegeräte vorhanden sind

Das Dark Power mit 550 Watt reicht aus

Gehäuse brauchst du nicht?

Kommentar von mainsword ,

Vielen dank, ich werde es mir zu herzen nehmen,

Ich werde beim Mainboard dann ein anderes nehmen, vllt eins was du vorgeschlagen hast.

Mit der kühlun werde ich mir dann auch was anderes überlegen, vllt dann doch Luft.

Ich habe die M.2 gewählt, weil die schneller ist, als eine normale SSD und damit dann einen (theoretisch gesehen) schnelleren Kaltstart habe.

Die STX II wird schon seine aufgaben erfüllen, da ich nicht nur normal standart Pc Lautsprecher verwenden werde.

Ein gehäuse brauch ich natürlich, keine Frage, aber dabei bin ich mir noch unschlüssig welches ich nehmen werde. Natürlich werde ich da auch auf die größe achten, damit auch alles platz hat.

Kommentar von sgt119 ,

Die M.2 SSD ist beim Boot praktisch kaum schneller als die SATA SSD

Antwort
von RoterCookie, 13

Also ich habs nur kurz überflogen ,und ich hab nichts auszusetzen (bin aber auch kein Profi^^)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community