Frage von Maldyolo, 72

High carb low fat als lifestyle oder lieber nicht?

Hallo wer ernährt sich auch so und hat damit super Erfahrungen gemacht ? Ich habe vor mich so zu ernähren und wollte damit 15 kg abnehmen . Wollte dadurch meine komplette Ernährung umstellen :) . Von ungesund auf gesund. :) (80% Kohlenhydrate, 10 % fett und 10% Eiweiß)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 39

Ich ernähre mich mehr oder weniger HCLF, was daran liegt das ich zuviel Fett überhaupt nicht vertrage und davon ernste Magenprobleme bekomme und mein Essen wenns zu fettig war nicht bei mir behalten kann (fängt meist 30min nach dem Essen an das es mir wirklich schlecht geht). So ist das auch bei zuviel Zucker weshalb ich auf Süßigkeiten/Softdrinks/FastFood/Fertiggerichte allgemein verzichte und dafür mich einfach gesund und ausgewogen Ernähre, allerdings eben recht viele KHs zu mir nehme (die mich auch länger sättigen als Fettiges oder Proteinlastiges). Habe so (gekoppelt mit regelmäßigen Sport) vor 2 Jahren 20kg abgenommen und halte mein Gewicht seit dem auch Konstant

Antwort
von Crones, 40

Ich ernähre mich so, eine gute Basis zum Aufbau.

Kommentar von Maldyolo ,

Ah ok :) bekommt man dadurch Heißhunger ?

Kommentar von Maldyolo ,

oder eher weniger ?

Kommentar von Crones ,

Bei ausreichender Selbstkontrolle und richtiger Ernährung bekommst du keinen Heißhunger, ich habe allerdings mit low fat high carb nur im Aufbau Erfahrung, in der Definition setze ich auf Wettkampfdiät.

Antwort
von Midgarden, 42

Gesund ist nur eine ausgewogene Ernährung und keines der Extreme.

Und wer sich ausreichend bewegt und nur soviel, bis er satt ist (und nicht darüber hinaus) erreicht auch sein Normalgewicht

Antwort
von MADLEO, 32

mit 80% Kohlenhydrate in der Ernährung nimmst Du nicht ab .  Es wird

dann immer Insulin ausgeschüttet und dieses ist ein "Masthormon".

Letztendich entscheidet aber die gesamte aufgenommene Kalorienmenge

ob Du zu oder abnimmst.   Nicht Fett sondern Kohlenhydrate setzten

schnell an.   Rechne Dir aus wieviel Kalorien Du brauchst,  davon ziehst

Du dann 300 Kcal ab und schon wirsr Du langsam abnehmen.

Antwort
von wickedsick05, 29

HCLF ist nicht sehr gesund. Es gibt fettlösliche Vitamine (A, D, E und K) die man durch solch eine ernährung kaum oder schwer aufnimmt. Besser für gesunde Menschen wäre eine LCHF ernährung denn Kohlenhydrate sind nicht essentiell für den Menschen. Fett und Eiweis dagegen schon. Die Kohlenhydratzufuhr sollte täglich bei ca. 25-30% liegen und dann nur aus Vollkornprodukte, Salzkartoffeln mit Schale oder brauner Reis da diese den Blutzucker- und Insulinspiegel weniger beeinflussen. Fett hällt länger satt als Kohlenhydrate daher müssen auch weniger mahlzeiten aufgenommen werden mit LCHF ist es deutlich einfacher abzunehmen und seine ernährung dauerhaft umzustellen.

Antwort
von deleila1, 33

Nehme seit Wochen wöchentlich mindestens 3 Kilo durch low carb high fat ab
Mir stehen die Lebensmittel zwar bis zum Hals, aber es funktioniert!

Kommentar von HikoKuraiko ,

Dann ist LC nicht das richtige für dich! Man sollte sich schon während der Abnahme so ernähren wie man sich sein ganzes Leben ernähren möchte. Wenn dir LC jetzt schon zum Halse raus hängt wie willst du das dann den rest deines Lebens durchstehen?

Kommentar von deleila1 ,

Ich möchte das machen bis ich meinen wunschgewicht erreiche und anschließend mich auf gesunde Ernährung umstellen und es halten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community