Frage von snickerdoodle, 60

High-Carb Diet - könnte ich davon Diabetes bekommen?

Hallo, Leute. Ich habe mir vor ein paar Wochen entschieden eine High Carb Diet zu machen, weil man durch Kohlenhydrate langfristig satt wird und auch gesund ist wie ich gehört habe. Aber ebenfalls habe ich gehört, dass durch die Kohlenhydrate man mehr Blutzucker im Körper hat und man viel Insulin dadurch produziert. Stimmt das? Könnte es also sein, dass wenn ich mich weiter so ernähre, dass ich Diabetes bekommen könnte? Danke im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 24

Der Typ-2-Diabetes ist in erster Linie eine genetische Erkrankung. Das bedeutet: Wenn du die genetische Veranlagung hast, dann entsteht die Krankheit, und zwar um so schneller, je höher dein Gewicht ist und je mehr du durch deine Ernährung deinen Blutzuckerspiegel in die Höhe treibst (was Kartoffeln, Nudeln und Co. übrigens nicht tun).

Wenn du aber nicht genetisch vorbelastet bist, dann bekommst du auch keinen Typ-2-Diabetes, egal wie dick du wirst.

Wenn du dein Risiko für Typ-2-Diabetes abschätzen willst, schau nicht auf deinen Teller, sondern auf deine Verwandtschaft.

Der Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmunkrankheit, das ist eine ganz andere "Baustelle" und hat mit Ernährung gar nichts zu tun.

Kommentar von snickerdoodle ,

Mein Opa und meine Oma haben Diabetes aber sonst hat meine Familie so ein Problem nicht

Kommentar von Pangaea ,

Vielen Dank für das Sternchen!

Antwort
von Brunnenwasser, 38

Du mußt nur vor allem Einfachzucker vermeiden, also Haushaltszucker und verarbeiteten Zucker jeder Art. Das dürfte weiterhin der schnellste Weg zu Diabetes sein.

Ansonsten keine Einschränkungen. Wenn Du aber auf Nummer sicher gehen willst empfehle ich Dir den ärztlichen Rat, den Dir diese Plattform niemals geben kann.

Kommentar von user8787 ,

Vorsich mit so pauschalen Aussagen. 

Er erkranken auch schlanke, sportliche und gesund lebende Leute an Diabetes. Auch schon im Säuglingsalter, es gibt so viele Ursachen hierfür. 

Nicht jeder Diabetiker ist ein " verfressener " Zucker- Junky. 

Kommentar von Brunnenwasser ,

Du kannst die qualifizierte Beratung gerne an ihn nachreichen. Wobei dies ihm, neben uns beiden, auch schon bekannt sein dürfte.

Antwort
von ChrisCarlo, 33

Ein Steak hat übrigens einen höheren Insulinausstoß als Haushaltszucker. Solange du keine Fette zusammen mit Carbs isst, kann das Insulin den Zucker problemlos in die Zellen einschließen.

Kannst mich anschreiben, bin selbst seit 2 Jahren high carber ;)

Kommentar von snickerdoodle ,

Kannst du mich adden? Dann schreibe ich dir eine Nachricht :)

Antwort
von Vivibirne, 16

Nein. Bekommst du nicht. Weder von zu viel Zucker noch von zu vielen carbs.

Antwort
von typ2015, 40

Es kommt auf die Kohlenhydrate an. Wenn du viel Stärke isst, wovon ich mal ausgehe, ist das kein Problem. Also Stärke und viele Ballaststoffe, das ist denke ich mal optimal. Aber Gemüse und Eiweiß musst du natürlich trotzdem zu dir nehmen.

Kommentar von snickerdoodle ,

Ich esse in letzter Zeit viele Kartoffeln, Reis, Nudeln etc :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community