Hife, Konferenz ist ungerecht!?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hättest bei der Schulkonferenz Deinen Mund aufmachen müssen, im nachhinein werden die die verhängte Strafe kaum aufheben.

Geh mal ins Schulsekretariat und frage nach, ob Du den Schulleiter/in sprechen kannst und mit dem musst Du dann ganz offen sein. Sage einfach, Du hast Dich nicht getraut, die Wahrheit vor so vielen Leuten zu sagen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo IchBinCenaaaaa,

wenn du immer eher Ruhig bist, gibt es viele die das auch beweisen oder halt bezeugen können. Zudem könnte es doch für den betreffenden Tag ebenfalls Zeugen geben.

Ich würde vorschlagen, schreibe das was an dem Tag passiert ist nieder und gebe das zusammen mit der Erklärung warum du geschwiegen hast als Wiederspruch gegen die strafe beim Direktor ab. Stelle klar das dir bewusst ist das die Beleidigung den Tag verkehrt war, doch du dich nicht von dem anderen zu einem Dauerbeleidiger machen lässt nur damit der dir auch im nachhinein noch eins reinwürgen kann.

Überlege wer das bezeugen könnte das du nicht so bist wie der andere behauptet hat und schreibe dazu das du nachweisen kannst das dessen Behauptung falsch ist. Normalerweise sollte dann die Sache noch mal überprüft werden. Ob du ein Anspruch hast, weiß ich nicht.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dein Recht einstehen,dabei aber auch immer bei der Wahrheit bleiben. Viel Glück,...Jesse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es doch schon selbst erkannt: mit den Beteiligten reden.

Gehe zu den Lehrern und erkläre ihnen, was passiert ist. Genau das, was hier geschrieben hast. 

Woher sollen die das denn auch wissen, wenn Du den Mund nicht aufbekommst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest den Mund aufmachen müssen. Jetzt ist es zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt kannst du nichts mehr tun. Wenn du nicht mal fähig bist, die Wahrheit zu sagen, hast du deine Strafe gerecht verdient. Das nennt man erzieherische Maßnahme. So lernst du in Zukunft, dich zu äußern, wenn du gefragt wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchBinCenaaaaa
28.04.2016, 13:23

Ich hatte versucht die Wahrheit zu sagen doch der Schulleiter glaubte mir nicht bzw. Lachte mich aus -.-

0

Einfach die Wahrheit den Lehrern mitteilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung