Frage von dani123231, 72

Hife Alte Ratte, wie gut pflegen?

Hallo, Meine Ratte ist über 3 Jahre alt. Ihm ging es eigentlich gut, ich gebe ihm immer sehr viel Futter damit er dick bleibt, und habe ihm mit einem feuchten Handtuch das Fell sauber gemacht, weil er das manchmal nicht mehr selbst getan hat. Er hat jetzt angefangen zu grunzen, und wollte nichts essen, was mir sorgen bereitet. Ich habe Angst das ich nicht mitbekomme, dass es ihm schlechter geht. Ich hab auch Angst das die anderen Ratten ihm das Futter wegnehmen. Sollte ich ihn alleine in einem Käfig geben, und mich da intensiv Kümmern, wo ich ihn auch gut im Auge habe, und ihm keiner das Futter klaut? Oder wäre das auch eine Schlechte Idee weil er dann nicht bei seinen Ratten Kumpels sein kann? Natürlich beim Auslauf, aber das wäre ja viel zu wenig. Habt ihr Erfahrung mit alten Ratten und der Pflege?

Antwort
von ATaleofMonsters, 48

Meine Ratte war immer relativ alleine, aber ich würde ihm jetzt eigentlich seinen Freiraum geben und ihm das Leben trotzdem nochmal so schön machen wie es geht :) also nicht mehr mit den ganzen Anderen in einen Käfig, bei meiner war es so das er irgendwann nur noch mit seinen Brüdern gekämpft hat und das will man dem armen alten Kerl ja nicht mehr zumuten, oder? :) gib ihm was weiches zum mampfen und hab ihn ganz doll lieb...

T-T Cookie, warum hast du mich verlassen?!

Kommentar von dani123231 ,

Meine Ratten Respektieren ihn sehr, und lassen ihn in Ruhe.

Antwort
von crattie, 27

Ich würde ihn nicht alleine in einen Käfig geben, wenn er sich mit den anderen noch einigermaßen verträgt. Das macht ihn eher trauriger.

Antwort
von GoosemanGoose, 38

Meine Ratte ist 21 und die kommt ganz gut allein zurecht.

Kommentar von dani123231 ,

Sehr witzig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten