Frage von SchwarzerSchwaz, 25

Hieß Hitlers Reichspropagandaministerium seit Hitler so - oder wurde es erst später so benannt?

Denn wenn jeder wusste, dasss es ein Propagandaministerium ist, dann würden doch mehr das ganze hinterfragen, oder? Wenn Angela Merkel morgen nicht nur inoffiziell ein Reichspropagandaministerium führen würde, sondern ganz offiziell, dann würden die meisten doch protestieren?

Hoffentlich ergibt es einen Sinn?

Antwort
von josef050153, 5

Das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda wurd 1933 von den Nazis geschaffen. Joseph Goebbels war vorher Reichspropagandaleiter.

Antwort
von Zockerkoenig, 21

ich denke, damals wurde der begriff noch anders benutzt

das war nicht so negativ besetzt wie heute, das kam eben dadurch

wenn ich jetzt raten müsste

Antwort
von earnest, 3

Schau bitte selbst: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsministerium_f%C3%BCr_Volksaufkl%C3%A4rung_un...

Für die Nazis war der Begriff "Propaganda" nicht negativ behaftet, siehe die Kombination des Begriffs mit "Volksaufklärung".

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community