Frage von louismarcel, 3

Hier kommt eine Frage an VW Passat 35i fahrer?

Mein Passat 1,8l 90PS verschluckt sich beim Beschleunigen. Wer kennt das Problem und woran liegts. Einige sagen es wär der Verteiler, andere meinen die Zündspule, dritte meinen der Vergaser und einer meint die Kopfdichtung. Also die Kopfdichtung isses garantiert nicht. Wer kennt diese Macke vom Passat?

Antwort
von franneck1989, 1

Ich hatte dasselbe Problem, bei mir war es die Dichtung von der Zentraleinspritzung (Vergaserflansch). Diese wird mit der Zeit rissig, so dass er beim Beschleunigen Falschluft zieht.

Kann man recht schnell kontrollieren, indem man die Einspritzeinheit etwas nach vorne bewegt. Tausch ist auch keine große Sache


Kommentar von louismarcel ,

Ich hab kein Einspritzer, mein Passat hat einen Versager

Kommentar von franneck1989 ,

Im Passat B3 gab es keinen 1,8l mit Vergaser.

Ich würde auf jeden Fall mal nach Falschluft kontrollieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten