Frage von mein7, 131

Hier in der Schweiz zahle ich für 1 Familien-Haus fast eine halbe Million. Und in USA kriegst du für eine halbe Million eine Villa. Warum ist daß so?

Antwort
von Fragensind, 52

Weil wie genannt der durchschnittliche Schweitzer verdient und besitzt mehr Geld als ein durchschnittlicher Amerikaner.
In DE kostet ein gut gebautes Familienhaus (für nur eine Familie) 250.000€-450.000€. Für das Geld könntest du in der Türkei ein Hochhaus mit 10 Stockwerken bauen

Antwort
von guru61, 25

Ganz einfach, weil in der Schweiz, mit Einschluss der Alpen, um einiges höher ist als in den USA. Da spielt der Markt: Knappes Gut, wie Land wird teurer. Dazu kommt, dass die USA Kartonhäuser in der Schweiz nicht gebaut werden. Die Bauqualität ist hierzulande einiges höher. Und das kostet auch. Schau mal nach einem Wirbelsturm: Keller kennt man offensichtlich in den USA viel weniger als bei uns.

Antwort
von jottlieb, 9

Dann schau' dir mal an, wie Häuser in den USA gebaut sind und du weisst wieso.

Antwort
von NoobNR1, 39

Ich denke mal das die dort mehr platz haben dann ist ja die fläche billiger . Dass baumaterial ist ja nicht so teuer glaube ich

Antwort
von wfwbinder, 42

1. Höhere Grundstückspreise. in Europa

2. Andere Bauvorschriften

3. Größere Qualität im Baukörper

Antwort
von gerolsteiner06, 59

Da gibt es ein paar Zauberworte, die Klären das:

Preisunterschied, Wechselkurse, ....

Stell Dir vor, in manchen Ländern bekommst Du für eine halbe Million gerade mal ne Cola.

Antwort
von Gerneso, 38

Was den Preis bestimmt ist in erster Linie das Grundstück bzw. die Lage.

Die USA sind übrigens groß. In Manhatten z. B. bekommt man mit Sicherheit für 1 Mio keine Villa und auch kein Haus.

Antwort
von Miumi, 73

Geld regiert die Welt..
Der Wert des Schweizer Franken ist höher als der des US Dollar

Antwort
von cymbeline, 12

Ein Faktor sind die Grundstückpreise. Ein weiterer Faktor ist die Qualität des Baus. In den USA werden Häuser aus Holz zusammengezimmert und verfügen meist über keine Wärmedämmung und keinen Keller. Das ist natürlich billig beim Bau. Selbst erlebt in einer gemieteten Villa in Miami. In der Schweiz wäre nicht einmal ein Gartenhäuschen so schlecht gebaut worden...

In der Schweiz sind die Grundstückspreise hoch, die Bauqualität auch, jedes Haus verfügt über eine gute Wärmedämmung und ist unterkellert. Das treibt die Preise hoch. Dafür klappen die Häuser in der Schweiz auch nicht beim ersten gröberen Sturm zusammen.

In den USA sind die Häuserpreise übrigens ganz unterschiedlich, je nach Region. Für 500'000 $ kriegst du im mittleren Westen in der Pampa eine grosse Villa, in Südkalifornien oder gar in einer Grossstadt eher eine kleine, einfache Wohnung.

Im übrigen kriegst du für CHF 500'000 in einem urbanen Gebiet der Schweiz höchstens eine kleine 3,5-Zimmerwohnung und kein Haus. Da brauchst Du schon eine Million oder mehr...

Antwort
von alexk373, 12

Weil die Häuser in den USA oft viel billiger gebaut sind d.h. nicht so dicke wände etc.

Antwort
von mineralixx, 17

Angebot und Nachfrage regeln den Preis. In manchen Regionen Deutschlands bekommst du eine Villa (freistehendes Einfamilienhaus in gutem Zustand) für Beträge um 100 000 EUR.

Antwort
von ErdeUndWind, 78

Weil der durchschnittliche Schweizer um einiges reicher ist, als der durchschnittliche US-Amerikaner.

LG ErdeUndWind

Antwort
von Januar07, 49

Und wenn da so ein Tornado vorbei kommt, dann fliegt den Amis das Haus einfach weg.

Vermutlich wird so was in der Schweiz, zumindest nicht in der Häufigkeit, passieren.



Kommentar von mein7 ,

Kannste ja versichern.

Kommentar von swissss ,

also nochmals ein paar Tausender pro Jahr für dieAnti Tornado Versicherung. das kannst du dir in der Schweiz sparen

Antwort
von Weinberg, 12

Wie es in CH ist, weiß ich nicht, aber in A und vermutlich auch in D kriegt man um 500.000 sehr wohl eine schöne Villa. Halt nicht am Wörthersee oder Starnbergersee, eher im. Waldviertel oder Brandenburg. 

Und in NYC kannst du um diesen Betrag grad eine etwas größere Hundehütte erwerben,  ebenso in Malibu usw

In der Wildnis von Montana oder in der Einöde von New Mexiko kann man aber schon was stattliches bekommen.... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten