Frage von Apfel1, 29

Hilfe, meine Mutter trinkt - was tun?

Ich 12 jahre.Schwester 10 Jahre.Vor 4 Monaten sind wir 500 km weggezogen.Zu dem Lebensgefährten meiner Mutter.Seid ich denken kann trinkt meine Mama Bier.JEDEN ABEND 3-5 Flaschen davon.Wenn sie um 16 odr 17 uhr von der Arbeit kommt ist sie total lieb und so doch dann nach 10 min macht sie ihr Bier auf und fängt an .Meist steht sie einfach nur irgendwo und trinkt die Flaschen hintereinander. Ich gehe jetzt seid 2 Jahren auf ein Gymi und ich muss sagen hier ist alles ganz anders vorher in der alten Schule in Rheinland Pfalz war alles easy doch hier ,ganz anderer Stoff ich versuche schon dran zu bleiben doch allein Schaffe ich das nicht.Ich hatte in 7 jahren noch nie eine 6 und was hatte ich letzte Woche, richtig eine 6... Das ist einfach weil ich keine Zeit zum lernen und niemaden zum üben hab. Wenn ich aus der Schule komm ,hab ich so 10 min für mich alleine und dann kommt meine Schwester und dann streiten wir uns immer ,ich sag ihr sie soll Hausaufgaben machen und dann meckert sie nur nach 2 Stunden macht sie es dann auch und dann setzte ich mich hin um zu lernen, da klopft es ,,kannst du mir helfen" fragt sie dann.Nach 1 Stunde helfen ist sie dann auch fertig dann haben wir es auch schon 17 uhr unf dann setzte ich mich wieder hin ;da klingelt es ,meine Mutter und ihr Freund kommen und gehen zu meiner Schwester und loben sie das sie schon fertig ist dann gehts zu mir und dann gehts ,,warum bist du noch nicht fertig ..." dann bin ich so 19 uhr fertig und dann geb ich Mama noch paar Zettel zum unterschreiben aber sie meint dann immer nur :nö jetzt nicht mehr mach ich morgen oder so ".Dann hab ich mir und meiner Schwester was zu essen gemacht. (Mittag) Werde ich direkt angemeckert ,warum ich nicht aufgeräumt hab .. Dann werde ich beleidigt ... Mama sagt auch so sachen ,wie : S********;ich haase dich ,warum hab ich dich geboren;(M** G******;,nur nach Wodka ,aber nur am WE) Das ist mir echt zu viel .Ich will einfach nur in einer normalen Familie sein ,die mir auch hielft sogar meine Schwester beleidigt mich mit und lügt über mich ;wenn ich neben ihr steh... Bitte helft mit, ich weiß einfach nicht mehr weiter ..Wo ich die 6 geschrieben hab hatt mama einfach nur unterschrieben und gemeint :mehr lernen und letztens wo ich ne 3 Geschrieben hab ,hatt sie auch nur unterschrieben und gemeint :Aha das geht aber besser.Bitte Helft mir ,BITTE !

Antwort
von TygerLylly, 11

Du hast die Möglichkeit dich ans Jugendamt zu wenden. Da gibt es dann zwei Möglichkeiten:

  1. Die reden mit deiner Mutter und sie ist einsichtig.
  2. Pflegefamilie

Wenn alles stimmt, was du schreibst, solltest du das definitiv machen. Eine 12-Jährige muss nicht das Mittagessen für sich und die Schwester machen müssen. Da fängt das schon an, darüber lässt sich aber sicher noch streiten. Was den Alk und ihre Beschimpfungen angeht, das ist ein absolutes No-Go!

Antwort
von Ille1811, 11

Hallo!

Wende dich mal an nacoa.de. Dort findest du Profis zu dem Thema und Gleichaltrige, mit denen du dich austauschen kannst.

Antwort
von merzifonlu, 14

verlasse die wohnung das sind keine eltern oder familie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten