Frage von Reprofrau, 20

Hi :) Wie erstelle ich aus einem Word mit möglichst wenig Aufwand ein druckfähiges EPS?

Dabei möchte ich die Schriftart noch ändern. Bisher habe ich immer ein PDF geschrieben und in Illustrator geöffnet. Dort ist es aber sehr mühsam die Schrift zu ändern weil sie "zerstückelt" wird und sich die Wortabstände verschieben.

Antwort
von tonio47, 15

Zum einen ist Illustrator kein Programm um PDF-Dateien zu editieren, es sei denn das PDF wurde in Illu. erstellt und wurde mit den Bearbeitungsfunktionen auch abgespeichert, sonst kommt es Problemen.

Microsoft-Office Progamme kann kein "druckkfähiges"PDF oder sonst ähnliches abspeichern! WORD usw. sind Büroprogramme und sonst können sie nichts. Ich kenne nur ein Programm welches aus MS-Office Dok. saubrere Druckdaten erstellt, das kostet und wird nur im proffessionellen Bereich angewendet: pdfToolbox von der Firma Callas.

Druckfähiges EPS ist nicht wirkklich eine druckvorstufentaugliche Datei, wer möchte denn ein EPS?

EPS ist eine verlustbehaftete Datei und längst ein Uralt-Dateiformat!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community