Frage von kyra1234, 18

hi, wenn jemand seinen Sohn genauso nennt wie sich, ist dieser ja jr.. Trifft das nur auf den erstgeborenen zu oder kann auch das 2.Kind den "Titel" tragen?

Antwort
von PatrickLassan, 18

Da wahrscheinlich niemand dem zweiten Kind denselben Vornamen wie dem ersten Kind gibt, stellt sich die Frage eigentlich nicht.

Kommentar von Herb3472 ,

Theoretis

Kommentar von PatrickLassan ,

???

Kommentar von Herb3472 ,

Theoretisch ja, wenn das erste Kind ein Mädchen ist. "Nachgekauft" wird üblicherweise jedoch immer nur der erstgeborene Sohn. Eine gesetzliche Regelung dafür gibt es jedoch meines Wissens nicht.

Kommentar von kyra1234 ,

particklassan

ich denke ich habe die frage falsch formuliert. Beispiel : Max Mustermann nennt seinen ersten Sohn Lukas, dann ist er ja kein jr.. wenn Max Mustermann dann aber noch ein Sohn bekommt und ihn Max Mustermann nennt ist der dann jr. das war meine Frage :) Trotzdem danke.

Kommentar von kyra1234 ,

Danke herb3472

Kommentar von PatrickLassan ,

wenn Max Mustermann dann aber noch ein Sohn bekommt und ihn Max Mustermann nennt ist der dann jr.

Ja, ist er. Allein schon der Unterscheidung wegen.

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo PatrickLassan,

im Prinzip richtig. Ich kenne allerdings einen Stammbaum (Daten aus dem 19. Jahrhundert, heut wohl nicht mehr möglich),  da war der erste Sohn als Säugling verstorben, und der zweite Sohn bekam tatsächlich den gleichen Namen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten