Frage von Andi16112001, 69

Hi, Was kann ich noch tun?

War schon 2 mal in der klapse das jugendamt weis auch das es mir in meienr familie es nicht gut geht ( Finden es nicht so) Habe mich heute da es immer schlimmer für mich wird wider geritzt weis nicht ob ich mich noch mal ans jugendamt wenden soll da ich kein vertrauen mehr habe und jetzt will mein freund schlussmachen da ich mich geritzt habe alles geht den berg runder über lege was besser ist mich umbringen oder psychisch sterben da ich nicht mehr kann

Support

Liebe/r Andi16112001,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

Antwort
von timeheals, 6

Du solltest an allererster Stelle nicht ana sterben denken wenn du willst das Dinge sich ändern.

Änder deine psychische Einstellung hör auf deinem Körper weh zu tun, arbeite lieber an den Problemen die die Welt um dich bringt, statt dir noch mehr Probleme aufzuschieben.
Für deinen Freund ist das nicht leicht, du machst ihm damit das alles Schwerer, ich glaube er will dir helfen aber du lässt dir nicht helfen und somit fühlt er sich so als würde er Versagen. Verbringe mehr Zeit mit deinem Freund, heul ihm lieber beide Ohren zu und Schütte dein Herz aus, wenn er dich wirklich liebt würde er es Jahre so durchmachen. Er kommt nicht damit klar dass du dir selber was antust, und das ist seine Reaktion darauf er will dass nicht mitbekommen.  Wende dich an das JA oder an Caritas Hilfestellen, wenn du willst das sich was bessert dann Tu was dafür, manches muss man einen kleinen Schub geben.
Ich bin selber nicht anders aufgewachsen und kenne das alles. Es hat sich viel geändert als ich mal angefangen hab zu reden.
Dir Alles liebe und Gute noch

Antwort
von Menuett, 6

Du armes Menschenkind. Fühl dich mal gedrückt.

Warum hast Du kein Vertrauen mehr ins Jugendamt?

Gibt es vielleicht eine KJP zu der Du mehr Vertrauen hast?

War die Therapie nicht gut, oder kam es erst gar nicht dazu?

Was wünschst Du Dir denn, wie soll Dir geholfen werden?

Antwort
von piepsmausi26, 23

Dein Freund kommt damit nicht klar und will deshalb weg. Das ist schlimm und nicht gut von ihm, aber wahrscheinlich kann er nicht anders. Sprich mit ihm. Vertrau dich ihm an. Er kann dir helfen aufzuhören.
Nicht sterben oder dich umbringen!!!
Es gibt SOS Kinderdörfer, Psychologen und in der Schule Vertrauenslehrer. Alle die können dir helfen und vielleicht auch das beim Jugendamt durchsetzen.
Dir soll es gut gehen. Und das wünschen dir alle anderen auch glaub mir. Ich weiß nicht was bei dir zu hause los ist, aber ich glaube auch deine Familie will, dass es dir gut geht.
Du musst nicht alleine stark sein.
Viel Glück für dich und alles Gute

Kommentar von Andi16112001 ,

Meine familie will es nicht sonst würde sie mich nicht so behandeln

Kommentar von Menuett ,

Familien wollen immer, dass es ihren Kindern gut geht.

Manche haben nur verdammt merkwürdige Methoden dies zu zeigen. Und die können sehr roh sein.

Meist ist das aber einfach das Verhalten, welches sie selbst von ihren Eltern in der Kindheit erfahren haben. Dieses geben sie als "gut" an ihre Kinder weiter.

Auch wenn es den Kindern wirklich schadet.

Kommentar von piepsmausi26 ,

Das tut mir leid Vielleicht öffnet es ihnen irgendwann die Augen wenn du dich durchsetzt. Such dir Hilfe bei anderen Erwachsenen. Die können dir wirklich ganz sicher helfen.

Antwort
von RinOkumura11, 23

Es gibt auch noch andere anlaufstellen als das Jugendamt.

Ich kann dir nur empfehlen eine solche aufzusuchen. Erkunde dich mal im enet wenn hier nichts hilfreiches kommt.. Es gibt so viele beratungsstellen für jugendliche da triffst du hundert pro auf jemanden der dir auch helfen will.

Ich selbst weiss leider gerade keinen Namen oder Nummer.

Antwort
von Dragon3937, 23

Wow auf keinen Fall Selbstmord ruf am besten die Nummer gegen Kummer an ritz dich nicht mehr und rede über deine Probleme

Antwort
von UnitatoIsLife, 17

Red mit deinem freund der ist sauer wird sich aber wieder beruhigen.

kp wie alt du bist aber versuch auszuziehen und wende dich noch mal ans Jugendamt 

und gott verdammt hör auf dich zu ritzen und erst recht mit diesem suizidmüll

Antwort
von Philipp800, 19

Ritzen ist keine Lösung. Du schaffst es schon wieder. Wenn ich dir helfen kann oder wenn du jemanden zum reden brauchst dann schreib mich einfach an hier bei gutefragen. Brauchst nur auf mein Profil gehen und auf Nachricht klicken. Es ist für nichts Zuspät. Ich weiß wie du dich fühlst. Ich war auch so aber bei mir geht es fast wieder schreib mich ruhig an

Antwort
von julian2443, 17

Es gibt so viel wofür es sich zu leben lohnt tuh das nicht

Kommentar von Andi16112001 ,

achja das ich in 3 jahren ausziehen kann wenn ich nicht schon innerlich tod bin

Kommentar von Menuett ,

Und wenn du dich beim Jugendamt Inobhut nehmen lässt und in eine WG gehst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten