Frage von planlosleben, 210

Hi was bedeutet dieses Zeichen?

Also jetzt nochmal mit Bild. Hab mich mit 17 im Vollrausch tätowieren lassen ohne zu wissen was es bedeutet. Alkohol und tätowieren keine gute Idee. Jetzt ein paar Jahre später würde mich es interessieren was es bedeutet. Vielleicht kennt sich ja jemand aus. Danke schon mal im voraus.

Antwort
von apophis, 74

Na endlich mal ein Troll, der nichts vonwegen Sex mit 13 oder Hauptschülern zu tun hat.
Leider ist Dein Troll trotzdem sehr leicht zu erkennen.

Unter Tattostudios gibt es einige Regeln, zwei davon lauten:
Keine Tattos für Minderjährige.
Keine Tattos für Betrunkene (oder unter Drogen stehende).

Bei der ersteren Regel kann es zu Ausnahmen kommen, wenn die Eltern mit dabei sind und es ausdrücklich erlauben.

Einen Betrunkenen und Minderjährigen tattowiert niemand. :)

Kommentar von planlosleben ,

wenns dir damit besser geht stell dir doch einfach vor da steht 18. Ich nehme an das du nicht weißt was es heißt . Aber trotzdem danke für die Erklärung zu Rechtslage. Hätte ich nicht gedacht das man das nicht darf.

Kommentar von apophis ,

Nein nein, das Gesetz schriebt kein Mindestalter vor.

Die beiden aufgezählten (und andere) Regeln sind eher eine Art Kodex, ein ungeschriebenes Gesetz, woran sich jedes seriöse Studio hält.
Rein rechtlich her darfst Du Dich mit 17 und betrunken tattowieren lassen, es wird nur niemand machen bzw. hat es bei Dir nicht gemacht. Alleine weil das Risiko einer Anzeige wegen Körperverletzung (da kommen andere Gesetze ins Spiel) viel zu hoch ist.

Kommentar von CheyennevTobel ,

Naja, klar, vielleicht gilt dieser Kodex hierzulande, meine Freundin hat sich aber in Bulgarien auch betrunken tätowieren lassen. Ich denke mal, nicht überall legen die Leute wert auf diesen Kodex, eher aufs Geld. ;)

Kommentar von apophis ,

Natürlich nur hierzulande, Du hast ja auch nie etwas vom Ausland erwähnt.)

Antwort
von Barolo88, 91

ich kenne kein Tattoo-Studio, das einen betrunkenen 17jährigen tätowiert, geh woanders spielen

Antwort
von Kleckerfrau, 113

Ein seriöser Tätowierer tätowiert keine betrunkenen Menschen.

Frag doch mal beim nächsten Chinesen, was das heißt.

Vielleicht steht da ja Waschmaschine oder so was.

Kommentar von Labertaschen ,

Oder Hundehaufen

Kommentar von planlosleben ,

ich behaupte immer es ist die Nummer 18 auf der larte

Antwort
von walthari, 70

OK, ich nochmal...mein chinesischer Kollege ist aufgetaucht...er sagt das Zeichen wird im Kung-Fu benutzt...es bedeutet das ein Kämpfer moralisch eine einwandfreie Einstellung hat und gutes tut...d.h. auch anderen hilft und schwache beschützt.

ein sehr gutes Zeichen...er sagt man solle Zeichen dieser Art am besten grösser stechen lassen z-B. über den ganmzen Rücken wie es in seiner heimat üblich ist...

Glück gehabt...hätte auch wa schräges sein können. ; )

Kommentar von planlosleben ,

vielen dank an dich und auch an deinen Kumpel. Jetzt kann ich beruhig zum Chinesen gehen. Also nochmal danke.

Kommentar von walthari ,

NP : )

Antwort
von dohlebonnied, 76

"俠 / 侠 xiá" bedeutet ursprünglich so viel wie "Kavalier; Person ritterlicher Gesinnung; jmd., der (eventuell auch illegal) von den Starken nimmt und den Schwachen hilft", bezeichnet dann auch so eine Gesinnung selbst.

"俠氣 / 侠气 xiáqì" heißt beispielsweise "Ritterlichkeit, Mannesherz, Männermut".

MfG  :-)

Antwort
von 666Phoenix, 44

Gesprochen wird es "xia"(2. Ton). Es heißt in Übersetzung "in Kriegskünsten bewanderte Person", "ritterlich", "Recke".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community