Frage von Serrey, 60

Hi ne frage zum Netzteil?

Pc Netzteil 400 Watt, no name vorübergend bzw 1-3 monate passiert was mit der Hardware?, da meins aktuell kaputt gegangen ist

Antwort
von Salicional8, 29

Ich würde grundsätzlich die Finger von noname-Netzteilen lassen. Besonders, wenn der Rest der Hardware neuere Sachen sind und eventuell auch noch mehr Leistung brauchen, als das Netzteil liefert (eine Auflistung deiner Hardware wär in dem Fall nicht schlecht).

Problem bei noname-Netzteilen ist, dass sie viel Strom auf die 5V und 3,3V-Schiene(n) bringen, zum Teil 30 bis 40 Ampere. Die 12V-Schiene(n) werden dann mit wenig Strom (meistens so zwischen 10 und 15 A versorgt). Über die läuft jedoch die meiste Leistungsaufnahme.

Bei 12V und 10A hast du dann auf der 12V-Schiene maximal 120W. Ein gutes Netzteil bringt auf 12V den Großteil der Gesamtleistung (bei 400W z. B. 320-340W auf 12V).
Noname-Netzteile knicken daher sehr gerne ein, wenn ein wenig Leistung gezogen wird. Bei den meisten versagen dann noch die Schutzorgane wie Überlastschutz und es kann sogar zum Netzteilbrand kommen, wenn deine Sicherung von der Steckdose nicht schnell genug auslöst.

Bis du ein neues Netzteil hast, würde ich dir empfehlen, dich ein wenig in Geduld zu üben und die paar Tage deine Mühle aus zu lassen ;-)

Liebe Grüße, Salicional8

Kommentar von Serrey ,

Das Problem ist ich brauch denn zum arbeiten momentan

Kommentar von Salicional8 ,

Kannst du auf Laptop oder anderen PC ausweichen? Wenn ja, würde ich das schon machen.

Kommentar von Serrey ,

Leider nicht -_- ich habs eingebaut. Ich werde es so wenig belasten wie möglich und abends denn Netzstecker aus der Dose ziehen

Kommentar von Salicional8 ,

ja, wenn du nicht drum herum kommst wird das das Beste sein. Kauf oder bestell dir aber bitte schnell ein neues. Da würde ich keine Minute lang zögern.

Bequiet Dark Power Pro 11, Be quiet Straight Power 10 oder Pure Power 9 sind gute Netzteile. Ich würde zum Straight Power greifen.

Wie viel Leistung du brauchst hängt von der restlichen Hardware ab ;-)

Kommentar von Serrey ,

Alles klar Dank dir

Kommentar von Salicional8 ,

Sehr gerne. :)

Antwort
von sgt119, 20

Definiere "No Name". Das kann ein Grillanzünder sein, aber auch was richtig gutes -> Modellbezeichnung bitte

Außerdem wäre es gut zu wissen, welche Hardware du damit betreiben willst

Antwort
von vikodin, 39

das netzteil könnte kaputt gehen und evtl kurzschlüsse auslösen die auch andere teile beschädigen könnten... es kann vieles passieren wenn es über nennleistung betrieben wird.... vll auch ein kleiner brand was ich aber nicht glaube aber bei der hitzeentwicklung möglich... 

es könnte aber auch einfach nicht gehen wenn es gut abgesichert ist dann knallt nur die sicherung raus... 

Kommentar von Serrey ,

ok danke, ich benutze es erst mal, und werde zu sehen das ich mir ein neues besorge

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 13

Inwiefern "Noname"? Es gibt Netzteile, die extrem billig aussehen von Firmen, von denen noch kein Mensch gehört hat, und die trotzdem besser sind als manch Markenprodukt, genauso wie es Bomben gibt, die schon beim ersten Mal einschalten die Kurve kratzen können.

Kommentar von Serrey ,

Es stande beim Kauf kein Name wie das Netzteil heißt, da stande nur 400 Watt silence Netzteil

Kommentar von Serrey ,

und es sieht von außen recht hochwertig aus allerdings, hat es keine Sicherheiten, wie die anderen mit, Überspannungs Schutz usw

Kommentar von sgt119 ,

Mach mal ein paar Fotos von dem Teil und lad sie hoch. Am besten auch ein paar vom Inneren des Netzteils (Durchs Lüftergitter)

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Ok, was mit "Silence" beworben wird, ist eigentlich nie gut.

Welche Hardware soll mit dem Netzteil denn angetrieben werden?

Kommentar von Serrey ,

A8-7650K und 500Gb HDD ein Laufwerk und zwei blaue leuchtende lüfter

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Geheimtipp: http://geizhals.de/fujitsu-88040659-300w-ersatznetzteil-fuer-primergy-s26113-e51...

Restposten älterer Fujitsu-Netzteile. Qualitativ absolut hochwertig und deutlich besser als manch Markennetzteil (wurde für professionelle WOrkstation-PCs entwickelt).

Und für 14€ macht man definitiv nichts falsch als Reservenetzteil. Musst nur damit rechnen, dass das Netzteil nicht genau ins Gehäuse passen wird, da Fujitsu andere Baugrößen verwendet. Du wirst also entweder mit einem lose herumliegenden Netzteil oder mit ein paar Kabelbinderkonstruktionen leben müssen, und wirklich leise sind die meist auch nicht, aber allemal wesentlich besser als irgendwelche Böllernetzteile aus billigen Fertig-PCs.

Antwort
von vedo16, 30

Bei No-Name-PSUs besteht ein sehr großes Risiko dass was schief läuft, wie bei den No-Name Handyakkus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community