Frage von gutighansi, 35

Hi, mit welcher Begründungen fängt Norwegen Wale?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elala1986, 8

http://de.whales.org/themen/walfang-in-norwegen

Die Jagd auf Zwergwale wird in Norwegen von Fischern
durchgeführt, von denen die Mehrheit außerhalb der Walfangsaison vom
Fischfang lebt.


Als die IWC 1982 das Moratorium auf den kommerziellen Walfang beschloss, gehörte Norwegen zu den wenigen Ländern, die einen Widerspruch gegen diese Entscheidung einlegten. Als das Verbot 1986 in Kraft trat, bejagte Norwegen anfänglich Zwergwale im Rahmen eines „wissenschaftlichen Walfangprogramms“ in kleinem Stil. 1993 gab das Land bekannt, den kommerziellen Walfang unter Bezugnahme auf seinen Widerspruch wieder aufzunehmen.


Bis zum Jahr 2000 sank der Pro-Kopf Konsum von Walfleisch in Norwegen auf 25 kg pro Jahr. Daraufhin gab das norwegische Fischereiinstitut eine Studie in Auftrag, die an Hand einer Fokusgruppe die Wahrnehmung von
Walfleisch als Nahrungsmittel in der norwegischen Bevölkerung ermitteln sollte. Die Studie kam zu dem Schluss, dass Walfleisch ein „altbackenes“ Image anhaftet und eher als exklusives Produkt denn als tägliches Nahrungsmittel betrachtet wird. Die Teilnehmer der Fokusgruppe gaben
größtenteils an, dass sie Walfleisch nicht regelmäßig essen würden, dass Walfleisch eher teurer als anderes Fleisch sei und dass es auf Grund der Walfang-Problematik als „politisches Nahrungsmittel“ eingestuft würde. Der Autor der Studie schloss mit der Empfehlung eines „neuen
Images“ für Walfleisch. Es seien Anstrengungen notwendig, Verpackungen zu verbessern und in der Öffentlichkeit Anregungen zu modernerer Zubereitung des Produktes zu verbreiten.



Antwort
von Masuya, 20

Wäre nett, wenn wir wüssten, dass du schon mal selbst versucht hast, dir die Frage selbst zu beantworten. 

Sorge selbst dafür, an Informationen zu kommen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten