Frage von jeremias4444, 420

Hi meine Waschmaschiene schleudert nicht mehr. Hat jemand eine Idee was zu tun ist?

Wasser wird eingelassen und abgepumpt. Motor ist deutlich hörbar. keilriemen ist ganz und zumindest am oberen Teil (der trommel) da wo er hingehört. Würde mcih freuen wenn jemand Ideen hat. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von meSembi, 406

Wen Wasser eingelassen wird, dreht sich da die Trommel auch? Drehe mal die Trommel per Hand: geht sie leichter zu drehen als sonst? Am ehesten konnte es der Keilriemen sein. Markiere eine Stelle am Riemen, die du siehst, und dann drehe die Trommel per Hand so lange, bis du das markierte wieder siehst. Kontrolliere außerdem, ob der Riemen straff auf der Riemenscheibe sitzt. Also ziehe mal unterhalb der Riemenscheibe etwas am Riemen zu dir. Springt der Riemen sofort runter, ist er zu schlaff. Bleibt er an seiner Stelle, passt alles.

Kommentar von meSembi ,

Hoffentlich konnte ich dir weiter helfen, und danke für den Stern!

Antwort
von Rockuser, 383

Manche Waschmaschinen -motoren haben am Motor eine Fliehkraftkupplung. Wenn die defekt ist, wird die Trommel nicht angetrieben. Dann solltest Du einen Fachmann bestellen.

Antwort
von oxygenium, 373

vielleicht das Ding mal ne halbe Stunde in Ruhe lassen,denn das ist feinste Electronic und wenn die Maschine andauern auf ein anderes Programm gestellt wird streikt sie.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 319

Hallo jeremias4444

Wenn der Motor wirklich läuft dann ist entweder der Antriebsriemen abgesprungen (kann auch am Motorritzel passieren) oder der Antriebsriemen ist zu wenig gespannt

Gruß HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community