Frage von Kick20, 100

Hi mein Vater hat heute sein Führerschein wieder bekommen aber trinkt wieder?

Hi mein Vater hat früher den Führerschein verloren weil er getrunken hat und ein unfall gebaut hat jetzt hat er ihn wieder. Jetzt gerade trinkt er wieder und morgen soll er fahren (2 Stunde Fahrt) ist bis dahin der Alkohol abgebaut ?

Antwort
von FuHuFu, 50

Kommt ganz drauf an, wieviel er trinkt und wann er aufhört. Pro Stunde baut er etwa 0,1 Promill ab. Wenn es nur 1 oder 2 Bier sind, dann geht das sicher. Er sollte halt nicht zu härteren Sachen greifen (schnaps und so).

Kommentar von Kick20 ,

achso wie stehen morgen 4:30 auf und fahren dann zum Flughafen er trinkt nur Bier ist das ok?

Kommentar von FuHuFu ,

Wenn ich mal davon ausgehe, dass Dein Vater ungefähr 80 kg wiegt, dann wäre ein Liter Bier (eine Mass oder zwei Halbe) ungefähr 0,5 Promille. Das wäre bis morgen früh abgebaut. Es sollte halt nicht mehr sein.

Antwort
von wuerfli, 34

Das ist nicht Dein Problem.

Alkohol ist ein Teufelszeug. Es gibt wahnsinnig viele Menschen mit Alkoholproblemen. Das ist schlimm. Und es ist deren Problem. Du kannst nichts machen. Also laß das Problem bei Deinem Vater und mach´s nicht zu Deinem.

Kommentar von Kick20 ,

ich fahre aber im auto mit

Kommentar von wuerfli ,

Du kannst Dich auch weigern, mitzufahren, schließlich bist Du eine eigenständige Person.

Eine Möglichkeit wäre, Deinem Vater jetzt zu sagen, daß Du nicht mitfahren wirst, wenn er weiter trinkt.

Wenn Du einfach dennoch mitfahren würdest, obwohl Du es eigentlich nicht willst, machst Du Dich Co-Abhängig. Du unterstützt seinen Alkoholkonsum, weil Du ja dennoch mitfährst. Es hat keine Konsequenzen, wenn er weitertrinkt. Also, warum sollte er aufhören?

Kommentar von KKatalka ,

klar und dann? dann gehen halt andere drauf! und das ist dann ok?

Kommentar von Kick20 ,

Meine Mutter fährt auf jeden Fall mit. Ich kenne mich mit Alkohol nicht so aus und weiß halt nicht ob Bier auch so schlimm ist?

Kommentar von Kick20 ,

Habe noch nie getrunken und werde es auch nicht

Kommentar von KKatalka ,

Bier muss nicht unbedingt zu unfälle führen wenn es in Masen bleibt und nicht in Massen aber du schriebst etwas von schnaps zusätzlich. Das kann nicht gut gehen.

Kommentar von amdros ,

aber du schriebst etwas von schnaps zusätzlich

..wo liest du das?

Kommentar von KKatalka ,

darüber hinaus kann rest Alk im Blut auch zu Sekunden Schläfe führen.

Kommentar von KKatalka ,

hab grad geschaut... sorry hab das in einer Antwort gelesen... das hast du nicht geschrieben... Sorry wollte dir jetzt nichts unterstellen. War grad nur etwas Nervlich ausser mir, so das ich was durcheinander gebracht habe. Sorry!

Kommentar von KKatalka ,

bitte nicht böse sein wegen meinem Fehler :(

Antwort
von beangato, 37

Wenn er jetzt "nur" Bier trinkt und davon nicht allzuviel und sich dann ausschläft, kann er morgen fahren.

Antwort
von amdros, 32

Oh oh..er begreift es scheinbar nicht und du..du solltest ihn davon abhalten denn, wenn ihr eine längere Fahrt vor euch habt und ihr sehr früh los fahren müßt, dann könnte er noch Restalkohol im Körper haben!

Sag ihm das, sonst könnte er morgen erneut die Fleppen los werden..dann aber sicher für immer!

Antwort
von glaubeesnicht, 41

Das kommt darauf an, wieviel er trinkt und wann er morgen früh los muß.

Antwort
von Wonnepoppen, 40

Es geht doch nicht darum, wann der Alkohol abgebaut ist, sondern, daß er wieder trinkt!

darüber solltest du dir/sollte er sich Gedanken machen, anscheinend war es ihm keine Lehre?

Kommentar von KKatalka ,

es geht AUCH darum das der Alk angebaut sein sollte bevor man Fahrt. Wenn du mal eine Freundin mit jungen 19 jahren wegen so einem Besoffenen A... loch verloren hast, weist du was ich meine. Es ist mir Sch... Egal wenn einer den ich nicht kenne, meint sein Leben zu ruinieren aber es ist mir nicht Egal wie Unschuldige, die mit bestem Beispiel vorran gegangen sind (wie damals meine Freundin) ihr Leben Verlieren.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Schon, aber einer der seinen Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer u. dadurch einen Unfall verursacht,verloren hat  wieder trinkt, dem gehört die Fahrerlaubnis für immer entzogen, denn der wurde aus Schaden nicht klug!

Kommentar von KKatalka ,

genau meine meine Meinung

Kommentar von Wonnepoppen ,

Danke!

Antwort
von KKatalka, 42

Zeig ihm das Video vieleicht ruttelt ihn das wach ...

Kommentar von KKatalka ,

kannst ihm auch noch sagen dass es Egoistisch ist wenn er meint denken zu müssen das es nur um sein Leben geht was darunter gefährdet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten