Frage von Hapta, 52

Hi, mein Sportlehrer nervt mich etwas. Er geht wirklich bei jedem Wetter nach draußen und nimmt keine Rücksicht auf andere. Was würdet ihr tun?

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 10

Ich fahre jeden tag bei Wind und Wetter mit dem Fahrrad alle Wege in der Stadt. So kommen im Jahr mehr als 7.000 km zusammen, ohne dass ich mich da besonders anstrenge.

Wirst lachen: Ich lebe noch!

Es wurde bereits bemerkt:

Schlechtes Wetter gibt es nicht, es gibt nur unzweckmäßige Kleidung.

Nebenbei: Wenn Du Dich regelmäßig widrigen Witterungsbedingungen aussetzt, wirst Du mit der Zeit gegen das meiste Ungemach immun.

Wenn ich so zurückdenke, erwischt mich im Jahr nur 1 bis 2 mal ein heftiger Schnupfen  bzw. Erkältung.

Günter

Antwort
von deepshit, 20

Die geeignete Ausrüstung besorgen. Wenn ich nur mit t Shirt und Kurze Hose raus gehe bin ich doch selber schuld, oder etwa nicht?

Ihr könntet natürlich auch zur Schulleitung gehen und euch beschweren, aber das wird bestimmt auch nichts bringen, weil sie das selbe Argument nutzen werden wie ich. Er Wird eh bald mit euch in der Halle bestimmte Übungen machen, also musst du da jetzt so lange durch ;)

Antwort
von VanillaSky439, 14

Ja darf er, wenn ihr bei Gewitter wetter mit shorts und t-shirts sport macht. Dann is es eure schuld. Zudem ist sport an der frischenluft gut. Ihr seid doch nicht aus zucker :)

Antwort
von Weltknowledge, 13

Es gibt ein schönes Sprichwort, das heißt; Es gibt kein falsches Wetter, sondern nur falsche Kleidung. Also kauf dir am besten eine Sport-Regenjacke.

Antwort
von chanfan, 26

Mit raus gehen.

Warum willst du denn nicht raus?

Kommentar von Hapta ,

Er geht auch raus, wenn es regnet und dann wird man wieder krank und verpasst dafür z .B eine Klausur

Kommentar von chanfan ,

Armes Ding:)

Sei mir nicht böse, aber da musst du einfach durch. :)

Kommentar von TheFreakz ,

Was hast Du denn draußen an?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten