Was ist neben einer Krankmeldung ein zu entschuldigender Grund, wieso man an einer Vorlesung nicht teilnehmen konnte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für eine versäumte Vorlesung muss man sich eigentlich überhaupt nicht entschuldigen. Normalerweise merkt der Prof doch gar nicht, ob man da war oder nicht. Aber wie dem auch sei, wenn du sich entschuldigen musst, dann sei entweder ehrlich oder formulier es allgemein. Etwa: "Bitte entschuldigen Sie, dass ich nicht teilnehmen konnte. Ich werde den versäumten Stoff nacharbeiten und in Zukunft wieder regelmäßig an Ihrer Veranstaltung teilnehmen." Ausreden kann man sich eigentlich schenken, denn die haben sie alle schon gehört und sind den Profs herzlich egal - damit machst du's nur schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigener Tod, Tod eines - in direkter Linie - stehenden Familienmitgliedes, Naturereignis-höhere Gewalt, Geiselnahme, Unfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung