Frage von terumimai, 93

Was haltet ihr davon, Flüchtlingen Deutsch beizubringen?

hi leute, mein Cousin ist in der 7. klasse auf dem Gymnasium und hat sich in den kopf gesetzt dass er Flüchtlingen deutsch beibringen will.

Antwort
von Zebbinho, 57

Ist doch eine gute Idee! Es gibt in jeder Stadt Vereine oder Einrichtungen, die Nachhilfelehrer oder Tandems vermitteln. Der Kontakt zu einem Gleichaltrigen, also gemeinsame Aktivitäten und die damit verbundene soziale Anbindung und Kommunikation sind für sich schon eine große Hilfe.

Antwort
von DaslebendeWesen, 53

Gute Idee, ich mein gibt nicht viele soziale kids, du solltest ihn unmterstützen.

Antwort
von W1tcher, 44

In der 7. Klasse hat man, denke ich, noch nicht das Zeug zum Lehrer. Aber ich finde seine Idee vorbildlich.

Kommentar von Schuhu ,

Er muss ja nicht im klassischen Sinne unterrichten. Wenn er mit einen Gleichaltrigen mal zum Fußball oder in die Innenstadt geht, wird der Flüchtling allerlei Vokabeln und Redewendungen aufschnappen. Wenn man gemeinsame Aktivitäten findet, klappt das mit der Sprache quasi nebenbei.

Kommentar von W1tcher ,

Und wenn der Flüchtling nichts mit seinem Cousin unternimmt, schnappt er automatisch keine Vokabeln in Deutschland auf? Ich will nicht sagen, dass es keinen Sinn machen würde. Nur sind die geplanten Deutschkurse der Bundesregierung wesentlich sinnvoller.

Kommentar von Schuhu ,

Da der Cousin gerne etwas tun möchte, aber, wie du richtig sagst, nicht unterrichten kann, ist es sinnvoll, mit einem Flüchtling (oder mehreren) Freundschaft zu schließen. Im alltäglichen Umgang lernen ja gerade junge Leute rasend schnell (auch ohne Grammatik zu pauken) die Sprache.

Kommentar von W1tcher ,

Dem kann ich zustimmen. Auch wenn ich das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand für ziemlich unausgeglichen halte. Aber wenn er da Lust drauf hat, warum nicht? :)

Antwort
von LionOhneN, 30

An sich 'ne gute Idee.
Ich glaube aber dass er sich auf seine Zukunft,sprich lernen etc. kümmern sollte, denn es gibt Menschen die genau dafür ausgebildet sind anderen Menschen eine fremde Sprache beizubringen.
LG

Antwort
von vogerlsalat, 48

Gute Idee! 

Antwort
von sophia091201, 29

Super Idee! Sehr sozial von ihm, meine Deutschlehrerin macht das auch!Der Asyl Helferkreis braucht unbedingt Unterstützung

Antwort
von lahmelusche, 50

Das halte ich für eine Top-Idee, der Bursche hat jetzt schon mehr Grips als einige Erwachsene.

Antwort
von hhannkkyy, 45

Warum nicht? Dann hoffe ich aber, dass er besser in Deutsch ist als Du. ;) 

Kommentar von terumimai ,

ja das ist er

Antwort
von Sunny802, 22

Finde ich eine sehr gute idee

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community