Frage von xitus123, 29

Hi Leute könntet ihr mir helfen die Details stehen unten?

Ich habe ein Problem bei meiner Hausaufgabe (phisik) : mein Problem ist wie ich die Formel umstellen muss also es wäre nett wenn ihr mir sagen würdet wie ich die Formel umstellen muss. Aufgabe : Ein im Wasserbad erhitzter Bleiklotz (mpb=200g) hat eine Temperatur von 90Grad .Der Bleiklotz wird in Wasser (mw=100g) von 20 Grad getaucht (cw=4.2j/g×k) . Nach dem umrühren stellt man eine Mischtemperatur von 24 Grad fest. Berechne die spezifische Wärmekapazität von Blei. Was mich auch verwirrt hat wieso 3 Temperaturen gegeben sind. Vielen Dank das du es dir durchgelesen hab , ich hoffe ihr könnt mir helfen (sitze schon 2 h dran)

Antwort
von Physikus137, 26

In der Formel steht ja eine Temperaturdifferenz. Da das Wasser zu Anfang eine andere Temperatur hatte als das Blei hast du drei Temperaturangaben ( eignetlich sogar vier, aber die Endtemperatur von Wasser und Blei soll ja gleich sein.)

Für das Wasser hast du alle Angaben um die aufgenommene Wärme auszurechnen.

Diese kannst du in gleiche Formel für den Bleiklotz einsetzen, durch die Temperaturdifferenz und Masse teilen, dann erhältst du die spezifische Wärmekapazität.

Antwort
von PhotonX, 29

Zeige bitte mal deinen Ansatz, dann kann man dir beim Umformen der Formel helfen!

Kommentar von xitus123 ,

kann ich irgendwie ein Bild schicken ?

Kommentar von PhotonX ,

Klar, zum Beispiel hier hochladen und einen Link posten: http://postimage.org/?lang=german

Kommentar von xitus123 ,
Kommentar von xitus123 ,

sag mir Bescheid wenn da kein Bild ist

Kommentar von PhotonX ,

Bescheid. :) Du musst die URL nicht von der Adressleiste kopieren sondern von den URL-Feldern, die nach dem Upload kommen.

Kommentar von xitus123 ,

da kommt irgendwie nichts aber ich versuch es nochmal

Kommentar von xitus123 ,

so?

Kommentar von PhotonX ,

Ja, passt! Dein Ansatz ist richtig, aber der erste Schritt "-m_pb" ist falsch. Du musst stattdessen ":m_pb", also "geteilt durch" rechnen, denn auf der linken Seite steht ja m_pb x c_pb x dtheta_pb und dieses x wird mit : rückgängig gemacht!

Kommentar von xitus123 ,

müsste die Formel dann so aussehen : m_w.c_w.Delta theta_w : m_pb : deltha theta_pb

Kommentar von PhotonX ,

Irgendwo fehlt dir das Gleichheitszeichen.

Kommentar von xitus123 ,

habs schon viel dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten