Frage von BillyBeat, 28

Hi Leute, kann ich mit der Ausbildung "Verpackungsmittelmechaniker" den Industriefachwirth machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 20

Hallo BillyBeat,

mit der abgeschlossenen IHK Prüfung in Deinem Beruf kannst Du direkt die Weiterbildung zum Industriefachwirt angehen.

Hier findest Du einen Vergleich / eine Übersicht zu den einschlägigen Akademien, welche dieser Weiterbildung anbieten. Lass Dir einfach Angebote schicken und Dich beraten zu Teilzeit (Abendschule), Vollzeit oder Fernlehrgang.

https://www.fortbildung24.com/industriefachwirt-ihk/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort
von Idiealot, 14

Zur Teilprüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen kann zugelassen werden, wer

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis

oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis odereine mindestens dreijährige Berufspraxis

nachweist.

Zur Teilprüfung Handlungsspezifische Qualifikationen kann zugelassen werden, wer

die abgelegte Teilprüfung

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und

mindestens ein bzw. ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den genannten Zulassungsvoraussetzungen unter der Teilprüfung

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

nachweist.

Quelle:: Wikipedia

Somit kann man deine Frage mit Ja beantworten.

Antwort
von konstanze85, 14

Wenn Du den machen willst, solltest Du als ABSOLUTES Minimum schon den Beruf richtig schreiben können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten