Frage von sonne3004, 20

hi leute.... ist das leben für jeden ein kampf also schwer oder gibt es wirklich leute die permanent glücklich sind...ich weiss es ist eine komische frage aber?

ich würde es gerne wissen weil ich immer meine andere sind glücklicher und deren leben läuft so einfach...

Antwort
von peace7074, 5

Hey 

Ich finde die Frage interessant!

Die Vermutung, dass von anderen das Leben einfacher ist, liegt wahrscheinlich an dem mangelnden Vertrauen zu einander. Viele Menschen reden nicht von deren negativen Erlebnissen und Situationen. Zum einen, weil sie nicht jeden etwas angehen und zum anderen, weil man nach außen möglichst stark wirken möchte. 

Das Leben ist meiner Meinung nach eine Berg- und Talfahrt. Doch ob man glücklich ist kann man selbst entscheiden, bzw. dafür sorgen. Ein Punkt wäre, an Vieles einfach mit einer positiven Einstellung heranzugehen. Auch angeben kann glücklich machen. Ich finde, dass man, wenn etwas gut kann, sich damit auch präsentieren dürfen sollte. 

Wenn du jetzt das Leben unbedingt als Kampf sehen möchtest, dann kannst immerhin sagen, dass dein Leben solange du kämpfst einem Sinn hat, der hoffentlich auch von anderen erkannt wird.

Antwort
von cMbta, 9

Natürlich ist das Leben ein Kampf für jeden, aber man kann es, so schwer es auch ist, auch "permanent" glücklich leben, was dein Leben um Vieles einfacher macht.

Meine Lebensweisheit: Akzeptiere, was du nicht ändern kannst und versuche immer positiv zu denken.

Antwort
von Nobby95, 9

Ich denke, dass manche Leute einfach besser darin sind, ihre Probleme zu verstecken. Dass man zwar denkt, dass der Gegenüber immer glücklich ist, aber oft einfach nur seine Gefühle/ Probleme nicht zeigt.

Antwort
von Gustavolo, 7

Sonne:

Frag einen Pessimisten, über was er sich heute geärgert hat. Er wird dir ad hoc 20 Dinge nennen. Und über was er sich gefreut hat? "Weiß nicht"

Beim Optimisten ist es umgekehrt.

Noch Fragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten