Frage von Sameer01, 84

Hi Leute, ich habe letztens eine Smart-Watch bekommen und bin in der 6 Klasse. Darf man eigentlich in der Schule bzw. im Unterricht eine Smart-Watch tragen?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 46

Bei Schulaufgaben darfst du sie sicher nicht tragen. Ansonsten spricht nichts dagegen.

Kommentar von MaxiReeck ,

Auch hier kommt es auf das Bundesland an...

Kommentar von adabei ,

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Lehrer das Tragen so einer Uhr während einer Schulaufgabe/Klausur erlaubt - falls er es bemerkt.
In welchem Bundesland sollte das denn erlaubt sein?

Kommentar von MaxiReeck ,

Während einer Klausur stimme ich dir da voll zu. Solange er sie aber nur trägt, kann er es Ihm streng genommen praktisch nicht verbieten, weil sie ja nicht durch das Tragen stört (näheres siehe in meiner Antwort oben).

Kommentar von adabei ,

Der Lehrer kann allerdings während einer Klausur nicht dauernd nur ein, zwei Schüler beobachten, um aufzupassen, dass sie nicht doch vielleicht unerlaubterweise ins Internet gehen.
Wenn jemand keinen Betrugsversuch vorhat, dann kann der Schüler die Uhr bzw. das Handy während dieser Stunde auch abgeben bzw. in der Tasche lassen.

Antwort
von MaxiReeck, 36

In Nordrhein-Westfalen gibt es keine Regelung über ein Medienverbot an Schulen.

Allerdings gibt es laut Schulgesetz eine generelle "Verpflichtung
zur Mitarbeit von Schülern im Unterricht". Deswegen ist es möglich,
Medien aus dem Unterricht auszuschließen, wenn die Schüler deswegen
nicht mitarbeiten. Wenn die Smartwatch im Unterricht stört, darf
derLehrer oder die Lehrerin sie wegnehmen, allerdings nicht länger als
einen Tag.

Bei einer Prüfung dürfen mögliche unerlaubte Hilfsmittel sogar im
Voraus eingesammelt werden. Ein generelles Einsammeln oder Verbot auf
dem Schulhof ist aber nicht erlaubt.

Es gilt allgemein also: Tragen ja, nutzen nicht unbedingt.

Es kann allerdings sein, dass deine Schule eine Zusatzklausel in ihrem Hausrecht bzw. der Schulordnung
stehen hat, die ein generelles Verbot von Medien wie Smartwatch,
Smartphone und co. auf dem gesamten Schulgelände ausspricht. Erkundige
dich am Besten bei der SV deiner Schule oder der Lehrkraft deines
Vertrauens.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Wenn du weitere Fragen hast, schreib einfach einen Kommentar.

Lg Maxi

Kommentar von MaxiReeck ,

Ein generelles Handyverbot an Schulen gibt es in Schleswig-Holstein
nicht. Die Lehrkraft darf aber verlangen, dass Handys ausgeschalten
werden und diese auch zeitweise wegnehmen. Damit der Bildungsauftrag der
Schule gewährleistet werden kann, darf der Lehrer oder die Lehrerin
nämlich pädagogische Maßnahmen anwenden. Dazu gehört neben Absprachen,
Ermahnungen usw. eben auch die Wegnahme von Gegenständen, die im
Schulgesetz ausdrücklich erlaubt ist. Im Normalfall sollte die Lehrkraft
das Handy aber nach dem Unterricht oder dem Unterrichtstag zurückgeben.

Antwort
von LoveDarkRoses, 20

ein Kumpel von mir hatte auch eine Smart-watch, die Lehrer hatten nichts dagegen gesagt aber bei arbeiten oder Tests musste er sie abgeben, vorallem bei den Prüfungen da durfre er sie nichteinmel mit in die Schule nehmen. aber dass kommt immer auf die Schule/ Lehrer an. manche haben was dagegen manche nicht. Frag am besten mal die Schlleitung oder einen Lehrer

Liebe Grüße Fiona ♥

Antwort
von DrSchlafanzug, 15

Oh gott 6.klasse und ne smartwatch haha

Antwort
von TheAllisons, 40

Sicher, wenn sie nicht mit dem Handy gekoppelt ist. Kein Problem

Antwort
von DerTroll, 43

wenn es nicht ausdrücklich verboten ist, darfst du die als normale Uhr im Unterricht tragen. Aber dann natürlich auch nur die Uhrzeitfunktion nutzen! Nur bei Klausuren oder sonstigen Prüfungsleistungen mußt du diese natürlich abnehmen und in deinem Rucksack verstauen.

Antwort
von DerDieDasDash, 37

Nein. Wenn Du´s aber unauffällig machst, werden die Lehrer schon nicht drüber stolpern..

Antwort
von MaxiReeck, 24

Hallo,

Zunächst einmal: lass dich nicht mit halben und unbegründeten Aussagen abfertigen. Keine de rbisherigen Antworten kann dir wirklich helfen... Es kommt zunächst nämlich einmal darauf an, in welchem Bundesland du zur Schule gehst.

Lg Maxi

Kommentar von Sameer01 ,

Schleswig Holstein

Kommentar von MaxiReeck ,

Dann schau dir die NRW-Antwort von mir an. In Schleswig Holstein ist das in diesem Punkt nahezu exakt genauso.

Antwort
von Futurus, 31

Nein

Jede Schule hat die Regel:
Keine angeschaltete digitale Speichermedien

Deshalb geht dies leider nicht.
Meine Regel aber:
Immer dabeinaber sich nicht erwischen lannen :D

Kommentar von MaxiReeck ,

DAS ist vollkommener Blödsinn!

Kommentar von MaxiReeck ,

Ein generelles Medienverbot an Schulen gibt es nur in Bayern.

Kommentar von Futurus ,

ich bin in Bayern. aber es herrscht ein allgemeines Verbot für digitale speichermedien... also für geräte die sachen permanten ubd dauerhaft etwas abspreichern, was eine Smartwatch macht. (und die Schule ist blöd)

Antwort
von AnneGruenfeld, 33

Klar solange du sie nur als Uhr benutzt und nicht auf ihr rumtippst würde ich sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten