Frage von Hilfeeeee1273, 197

Hi leute, Ich habe ein großes Problem, Meine Freundin nimmt (Mirtazapin) 15 mg, sie ist erst 13, und ritzt sich ich weiß nicht mehr was ich dagegen machen kann?

Antwort
von pikiii, 141

Wenn sie das Medikament bekommt muss sie in ärztlicher Behandlung sein und somit wissen ihre Eltern das auch

Kommentar von Hilfeeeee1273 ,

Nein sie hatt es von einer Freundin die sich selber versucht hatt umzubringen daher hatt sie die 

Kommentar von vogerlsalat ,

Nicht unbedingt, man weiß ja nicht woher sie sich das besorgt.

Kommentar von pikiii ,

Ja denn solltest du auf jedenfalls dich beim vertraunslehrer,Schulpsychologen , Jugendamt oder Eltern Bescheid sagen .nur so kann deiner Freundin geholfen werden .

Kommentar von pikiii ,

Zu dem Klassenlehrer würde ich persönlich nicht gehen . Ist meine Erfahrung .

Antwort
von vogerlsalat, 132

Mit ihren Eltern (oder Vertrauenslehrer) darüber sprechen, auch wenn deine Freundin dann sauer ist auf dich, du hilfst ihr damit.

Kommentar von Hilfeeeee1273 ,

Das Problem ist sie will nicht damit aufhören, und wennich es ihrer Mutter sagen würde, habe ich angst das sie sich wieder versucht umzubringen das hatt sie nähmlich schon 2 mal versucht.

Kommentar von vogerlsalat ,

Klar will sie das nicht, bitte sprich unbedingt mit der Mutter. Sie braucht dringend psychologische Behandlung.

Antwort
von JuanDoing, 101

Den Eltern oder einem Lehrer sagen wenn dus nicht tust schadet sie sich selbst nur noch weiter (hatte das selbe Problem)

Antwort
von M4rtuX, 98

Sag es ihren Eltern oder gleich dem Jugendamt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten