Frage von zendroniax, 55

Hi Leute, habe gehört, auf einer Hochzeit muss in der Regel jeder Gast einmal mit der Braut tanzen, ich kann nicht tanzen, :( was nun?

Glaube ich brauche nichts ergänzen, denke mein Problem ist klar. Die Hochzeit ist Freitag. :( Hab ein flaues Magengefühl, wenn ich daran denke.

Antwort
von kiara36, 36

In welcher Beziehung stehst Du zu der Braut? Das fände ich viel wichtiger um den Standpunkt herauszufinden, inwiefern es höflich wäre mit der Braut zu tanzen.

Und nein, es muss nicht jeder Gast einmal mit der Braut tanzen.
Wären 100 Gäste geladen und 50 davon Männer, was meinst wie lange die Feier gehen würde.

Auf jeder Hochzeitfeier, wo ich war, hat die Braut zuallererst mit den engsten Verwandten (nach dem Bräutigam ;) ) getanzt und je nachdem wie das Programm ist, wird meist danach gefeiert, Reden gehalten, "gespielt" und gegessen.

Antwort
von Caila, 23

Das habe ich noch nie gehört. Tradition ist eher der Vater-Brauttanz.  Meist der Eröffnungstanz in welchem der Vater der Braut mit der Braut tanzt.

Danach gesellen sich die Gäste einfach wie sie wollen dazu. 

Andere Tradition ist das das Brautpaar den Eröffungstanz macht. 

In welchem Verhältnis stehst du zu der Braut. 

Wenn es dir unangenehm ist dann tanz nicht. Zur Not erzähl was von verstauchtem Fuß oder dergleichen. 
Zwingen lassen würde ich mich jedenfalls nicht.

Antwort
von Brautpaar3107, 9

Absolut kein Muss - Dieser Brauch wäre mir neu. Lies dir am Besten einmal diesen Artikel durch, dann bist du gut vorbereithttps://hai-rad.de/hochzeitsratgeber/hochzeitsknigge/ge/

Antwort
von anja199003, 39

dann lass es. Es zählt niemand mit. Am Ende sind eh alle so betrunken, dass niemand mehr wirklich tanzen kann.

Kommentar von Junior2016 ,

Hallo,

Also ich kenne das so das vom Brautpaar der Eröffnungstanz getanzt werden muss. Nach dem Tanz schließen sich alle anderen Paare dem Tanz an.

Für den Eröffnungstanz kann man sich ein schön langsamen Song aussuchen so fällt es nicht so auf das man nicht so gut Tanzen kann.

Danach würde ich nur machen was mir gefällt es ist euer Tag.

Lg

Antwort
von Pauli1965, 19

Wenn dich jemand auffordert, sag einfach das du nicht tanzen kannst. Und wenn du männlich bist, fordere einfach niemand auf.

Es stimmt nicht, das die Gäste mit der braut tanzen müssen.

Antwort
von beangato, 17

Das ist kein Muss. Machs einfach nicht.

Antwort
von Klaus02, 14

Das ist nicht auf jeder Hochzeit so.
Du kannst ja so was wie ein stehblus tanzen, mit einer Hand breit Abstand am bauch.
LGKlaus

Antwort
von RitterAltebur, 28

Das ist hier bei uns unüblich... bei hundert Gästen ca. 40 Männer... und alle tanzen mit der Braut... da is die platt, nix mehr Hochzeitsnacht :-)

Aber ist auch egal, keiner führt eine Liste darüber.

Du tust den Gastgebern aber einen Gefallen damit, wenn du einfach hin gehst und nur das tust was dir ein gutes Gefühl gibt.

Wenn das jeder so macht, wird es eine tolle Feier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community