Frage von OliverVoelling, 41

HI Leute hab da mal 2 fragen dürfen Vermieter Heizkosten über qm berechnen. Und dürfen sie ohne Mitteilung die nebenkosten erhöhen?

Antwort
von anitari, 22

Dürfen, besser gesagt müssen, sie, gemäß Heizkostenverordnung, zu einem Teil. Meist 30 %.

Ansonsten darf der Mieter die Heizkostenabrechnung um 15 % kürzen.

Ganz nach der Wohnfläche abrechnen dürfen Vermieter die mit dem Mieter im selben Haus wohnen welches nicht mehr als 2 Wohnungen hat.

Die Abrechnung, falls sich daraus eine Nachzahlung ergibt, über die Nebenkosten ist die Mitteilung.

Antwort
von Islamimherzen95, 25

Das frage ich mich auch. Unser Vermieter erhöht die Nebenkosten mindestens einmal im Jahr. Noch bekommen wir immer fast 100 wieder wenn er es weiter erhöht dürfen wir irgendwann noch drauf zahlen :/

Kommentar von anitari ,

Tip, als Mieter darf man nach einer Abrechnung die monatlichen Vorauszahlungen selbst anpassen. Kurze Mitteilung in Textform an den Vermieter das man ab .... nur noch x  statt y € NK zahlt, fertig.

Antwort
von meini77, 28

dürfen Vermieter Heizkosten über qm berechnen

ausschließlich, nein. Anteilig, ja.

Und dürfen sie ohne Mitteilung die nebenkosten erhöhen?

nein. Aber Du hast dem Vermieter hoffentlich auch keine Einzugsermächtigung erteilt.

Kommentar von anitari ,

Ausschließlich, ja wenn Mieter und Vermieter gemeinsam in einem 2FH wohnen.

Kommentar von OliverVoelling ,

Die Mutter von den die Vermieter selbst wohnen alle mit im Haus und es gibt noch ein großen Raum für die Gästezimmer zum frühstücken und so und wir haben das gefühl das wir dafür auch mit zahlen. Aber das erste ja 360 € nebenkosten und das ja darauf das gleich ob wohl wir Strom und alles extrem viel wieder bekommen haben und wir kaum zu hause waren.

Antwort
von Kuestenflieger, 24

ja , dürfen sie .

NK-begründungen erfolgen normalerweise gleichzeitig . Heizkosten war bei mietantritt bekannt !  --- manche mieter lesen nur nicht die hausmittteilungen .

Kommentar von anitari ,

ja , dürfen sie .

Und Mieter dürfen, bis auf eine Ausnahme, die Heizkostenabrechnung um 15 % kürzen wenn nicht gemäß Heizkostenabrechnung abgerechnet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten