Frage von MoriausHH, 77

Fahranfänger und Autos - wie teuer kann das werden?

Meine Frage ist ich habe seit Oktober 2015 meinen Führerschein und bin auf der Suche nach einem Auto. Das Auto zu kaufen ist nicht das größte Problem, das Problem liegt darin ich habe niemanden auf dem ich es Versichern lassen kann.(Eltern kein Auto und kein Geld dafür auch in der Verwandschaft niemanden.) Deshalb bin ich auf mich alleingestellt und muss es auf mich Versichern lassen. Peugeot 106 und Ford Fiesta 2003 gefallen mir sehr. Nur ist meine Frage wie viel ich für Unterhalt bezahlen muss das mit Sprit und Werkstatt kann ich mir schon denken nur jetzt meine ich mit die Versicherung, Steuer usw... Pro Monat und im Jahr. P.S vor kurzen habe ich ein Fahrsicherheitstraining gemacht wo der Lehrer mir sagte da mit der Teilnahme (Urkunde) am Training paar Prozente an der Versicherung runter. Deshalb frage ich euch wie teuer das werden kann.

Antwort
von HalbesHaehnchen, 35

Wenn du den Wagen auf dich selbst versichern musst kostet das meist deutlich 4 stellig. Als absoluter Fahranfänger.

Rechnen solltest du bei einem Kleinwagen wie den beiden genannten (die beide sehr empfehlenswert sind) dann mit ca. 250-300€ im Monat für alles (Sprit, Wartung, Steuer und Versicherung bei ~12tkm im Jahr).

Das so ein Fahrsicherheitstraining die Versicherung bei manchen Anbietern günstiger machen kann ist möglich. Mir ist kein solcher Versicherer bekannt.

Empfehlen kann ich aber die HUK24. Gut und zumindest für mich am günstigsten von allen Anbietern (mit Abstand).
Die haben nen tollen Angebotsberechner. Kannst ja mal schauen was der Fiesta und der 106 kosten würden: https://www.huk24.de/tarif.do?TXT\_SPARTE=PKW&secure=1

Grüße

Kommentar von MoriausHH ,

Danke das schaue ich mir Gliech mal an

Wie sagt man wenn man nicht fährt gehen die Prozente nicht runter.

Kommentar von MoriausHH ,

Und wenn ich den 106 nehme ist das auch praktisch der freund  meiner Tante hat Jahre lang bei peugeot gearbeitet in Kfz und kann die Autos sehr gut heile kriegen.

Kommentar von HalbesHaehnchen ,
Wie sagt man wenn man nicht fährt gehen die Prozente nicht runter.

Das verstehe ich jetzt nicht ganz^^

Kommentar von HalbesHaehnchen ,

Wenn du jemanden in der Verwandtschaft hast der dir dein Auto günstig repariert ist das natürlich super. Da kann man einiges sparen. Der 106 ist aber auch so ein wirklich solides, empfehlenswertes Auto. Ordentliche Technik und kaum Rostprobleme.

Grüße

Kommentar von MoriausHH ,

Hab mal gerechnet kommt um die 1.2 hin ich werde mal mit meinem onkel reden ob er mich in die Versicherung nimmt erst wollte er nicht vielleicht hast er es überlegt bzw. Als Zweitwagen und der 106 er reicht ja zum Anfang

Kommentar von HalbesHaehnchen ,

Es wäre super wenn du dein Auto bei deinem Onkel als Zweitwagen versichern könntest. Bei der HUK (und den meisten anderen Anbietern) steigst du dann mit SF1/2 ein. Da sparst du oft nahezu die Hälfte der Versicherungskosten. Und dein Onkel hätte ja keine wirklichen Nachteile dadurch. Der 106 ist super für den Anfang!

Grüße

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 21

Kommt hauptsächlich auf die Typklasse des jeweiligen Autos an, dürfte bei den genannten typischen Anfängergurken nicht billig werden ohne Schadenfreiheitsrabatt.

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1_20iehymlICky8_S5_qmKeHIwwBYk7PaPTkmuRLI...

Versuch noch mal entschlossener, jemanden für die Zweitwagennummer zu finden. Sonst muss es ein uralter Fiat Panda oder so was werden und das willst du nicht.

Kommentar von MoriausHH ,

Ich werde es klären Mit der Zweitwagen Anmeldung hoffe das es meinem onkel passt mindestens ein Jahr damit ich was zum fahren habe. 

Antwort
von Lkwfahrer1003, 44

www.check24.de ....... Kfz Versicherungen vergleichen ! Dort gibst du deine Daten an

Kommentar von MoriausHH ,

Hab es gemacht bei der oberen kommt 1.050 im Jährlich raus aber man muss ja auch doch was monatlich zahlen Steuer oder so.

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Die Versicherung kannst du Monatliche Zahlweise vereinbaren ca. 95 Euro /Monat ........KFZ Steuer wird einmal im Jahr fällig !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community