Frage von Memoooo42, 43

hi leute bin zurzeit in der 7 klasse, und brauche langsam einen Praktikumsplatz. Da ich nicht so viele erfahrung hab wie man bewerbung abschickt,hilfe wie?

wie schickt man einen bewerbung

Antwort
von Bellabella9911, 24

Entweder per Email oder per Post ;)

Antwort
von Heidrun1962a, 2

Wann machst du denn ein Praktium und wofür interessierst du dich?

Antwort
von Blanllb0799, 21

An die email mit pdf also so mach ich das immer

Antwort
von LLL97, 13

Du solltest einen kleinen Lebenslauf schreiben (wer du bist, was dich interessiert und was du gerne machst). Aus dem Lebenslauf sollte sich ergeben, warum es für dich interessant wäre bei Firma XY hinter die Kulissen zu gucken. Dann gehört es noch zum guten Ton dazu ein nettes Foto von sich beizugeben. Und die Bewerbung sollte am PC geschrieben sein und in einer ordentlichen Mappe eingebunden sein. Und vergiss nicht deine Kontaktdaten zu hinterlassen!

Viel Glück! :)

Antwort
von Rennpferd100, 17

Such dir eine Vorlage im Internet.

Antwort
von D3R31N3, 18

Ist Googlen mittlerweile so schwer geworden? Oder sind die Leute mittlerweile so blöd, dass man ihnen alles vorkauen muss?

Im Informationszeitalter sollten solchen trivialen Fragen hier nicht mehr gestellt werden.

http://lmgtfy.com/?q=Praktikum+Bewerbung

1.000.000 (1 Millionen!) Ergebnisse bei Google zu dem Thema.

Kommentar von Memoooo42 ,

gutefrage.net gehört doch auch zu google :) wenn du kein antwort hast nerv nicht.

Kommentar von D3R31N3 ,

Ich bin nur verärgert, dass hier jeder triviale Mist gefragt wird, der tausendfach bereits so im Internet vorhanden ist.  In der Zeit, in der du diese Frage geschrieben hast, hättest du schon längst hunderte Seiten bei Google gefunden, die dir wertvolle Tipps geben.

Kommentar von Memoooo42 ,

Mein gott. Wenn es dich so sehr ärgert spar dir dein kommentar ! lächerlich.

Kommentar von D3R31N3 ,

Lächerlich ist allenfalls deine Frage.

Kommentar von LLL97 ,

@D3R31N3 Ich kann dich ja verstehen, aber bedenke, er/sie ist erst in der 7. Klasse! Und anscheinend hat er/sie keine Eltern, die sich mit ihm/ihr zusammen hinsetzen und mit dem Thema beschäftigen. Ich war auch darüber froh, dass mir meine Mutter das alles gezeigt hat und ich mir (in dem Alter!) nicht alles selbst zusammengoogeln musste.

Kommentar von D3R31N3 ,

Zusammengooglen ist hier aber etwas übertrieben, denn alleine das zweite Suchergebnis bietet ausreichendes Wissen zu dem Thema.

Wenn man schon das Internet als Informationsmedium nutzt, dann sollte in diesem Bereich genug Kompetenz vorliegen, dass man wenigstens Google ordnungsgemäß benutzen kann.

Aber vielleicht wird diese selbst in der heutigen Zeit noch nicht ausreichend geschaffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten