Hi, könnt ihr mir was zur Befruchtung der Betroffenen des Albinismus sagen. Ich finde leider nix darüber im Internet. Mit Quellenangabe bitte. Danke im Voraus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du fragst etwas kompliziert. Bei der Befruchtung, also der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle gibt es keine Probleme für Menschen mit Albinismus.

Bei der Schwangerschaft kann es allgemein bei sehr hellhäutigen Frauen problematisch sein. Durch Sonnenlicht, genauer die UVA-Strahlung, wird das wichtige Vitamin Folsäure zerstört. Fehlt Folsäure kommt es zu Mussbildungen beim Ungeborenen. Auch die Spermienproduktion ist bei Hellhäutigen unter hoher Sonneneinstrahlung herabgesetzt.

Menschen in Gebieten mit hoher Sonneneinstrahlung haben deswegen eine dunkle Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit der fragestellung ist das unmöglich.

befruchtung der betroffenen des albinismus

du redest wirr.

lies dort:

http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/bio/gym/fb3/4_klasse9_10/10_lz_erb/albin/

oder gib bei google

albinismus farbgenetik ein und lies.

in deiner frage gibts du ja nicht mal an, ob du albinismus allgemein oder speziell den des menschen meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lexa1010
09.02.2016, 23:17

Sorry, hast recht! Ich meine wie es bei den betroffenen Menschen ist, ob die Schwierigkeiten mit der Befruchtung haben und ob die Kinder gesund auf die Welt kommen können ?

1
Kommentar von lexa1010
09.02.2016, 23:33

Okay Dankeschön! Nein das soll für mein Fachreferat sein

1