Frage von markdeni, 40

Hi kleine Grammatikfrage :D?

Welche der beiden Sätze ist eigentlich richtig(grammatikalisch)?: Ich erledige die Aufgabe, weil du sie mir gegeben hast, ich erfülle sie schnell. Oder: Ich erledige die Aufgabe, weil du sie mir gegeben hast, erfülle ich sie schnell. Danke für Antworten Leute (^_^)/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 26

Beides nicht gut. Besser wäre es, 2 Sätze zu bilden:

Ich erledige die Aufgabe, weil du sie mir gegeben hast. Ich erfülle sie
schnell.

Oder:

Ich erledige die Aufgabe. Weil du sie mir gegeben hast,
erfülle ich sie schnell.

Der Sinn der beiden Sätze ist nicht ganz gleich.

Kommentar von markdeni ,

Ja, um den Sinn ging es ja auch nicht. Wenn wir jetzt mal annehmen, man könne sie so schreiben, wären beide richtig? Oder nur einer? Man muss auch schauen, zu welchem Satz der Nebensatz sinngemäß gehört, oder? Beim Ersten gehört der Nebensatz zum ersten Hauptsatz, weil der 2. Hauptsatz nicht umgestellt ist. Beim Zweiten gehört er zum zweiten Hauptsatz, weil der umgestellt ist, oder?

Kommentar von Herb3472 ,

" Beim Ersten gehört der Nebensatz zum ersten Hauptsatz, weil der 2. Hauptsatz nicht umgestellt ist. Beim Zweiten gehört er zum zweiten Hauptsatz, weil der umgestellt ist, oder? "

Das ist richtig. Aber das Ganze in einem einzigen "Schlangensatz" unterzubringen, ist kein gutes Deutsch. Darum habe ich zwei Sätze gebildet.

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 16

Du hast jeweils einen Hauptsatz und einen Hauptsatz mit Nebensatz in einem Satz. Grammatisch sind sie beide korrekt. Dass der Sinn jeweils ein anderer ist, weißt Du.

Dein Kommentar auf Herbs Antwort ist korrekt. Gerade beim zweiten Satz finde ich es daher besser, hinter dem ersten Hauptsatz ein Semikolon oder einen Punkt zu setzen, damit klar ist, dass der Nebensatz nicht zu dem ersten Hauptsatz gehört. Wenn man diese Sätze liest, ist es klar - ein Leser stößt aber bei Satz 2 zunächst auf einen "Fehler", weil er den Nebensatz zunächst zum ersten Hauptsatz zuordnet. Auch für den ersten Satz bietet sich das Semikolon (oder der Punkt) an. Also: 

  • Ich erledige die Aufgabe, weil du sie mir gegeben hast; ich erfülle sie schnell. 
  • Ich erledige die Aufgabe, weil du sie mir gegeben hast. Ich erfülle sie schnell.
  • Ich erledige die Aufgabe; weil du sie mir gegeben hast, erfülle ich sie schnell. 
  • Ich erledige die Aufgabe. Weil du sie mir gegeben hast, erfülle ich sie schnell.
Antwort
von GuenterLeipzig, 7

So sollte es passen:

=> Ich erledige die Aufgabe; weil Du sie mir gegeben hast, erfülle ich sie
schnell.

Begründung: Das Semikolion trennt stärker als das Komma. Die Kernaussage der Erledigung der Aufgabe ist somit stärker abgetrennt. Angefügt wird, weshalb man die Aufgabe schnell erledigen will.

Günter


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten