Hi kennt jemand ein gedicht oder ein Spruch zum nachdenken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

– Statt zu glauben mal denken
kann Erkenntnisse schenken.

– Gewalt ist angewandte Dummheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-- Es geht nichts verloren, was der Mensch an guten Spuren   in die Welt hinausgetragen hat.

-- Wenn wir das Leben lieben, sollten wir den Tod nicht fürchten, denn er kommt aus derselben Hand.

-- Solange wir Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

-- Glücklich, wer mit den Verhältnissen  zu brechen versteht, ehe sie ihn gebrochen haben......denn das Schlimmste ist, wenn man sich selbst vergisst!

-- Du lebst nur einmal, deshalb lache so oft du kannst. Halte gegen Widerstände jede Menge Mut parat.

-- Ich bin froh, schlechten und bösen Menschen begegnet zu sein, denn sie haben mir gezeigt und zeigen es mir immer wieder, wie ich nicht sein will.

-- Zum Nachdenken

Die Menschen sind grob in drei Kategorien einzuteilen:
Die wenigen, die dafür sorgen, das was geschieht,
die vielen, die zuschauen, wie was geschieht,
und die überwältigende Mehrheit, die keine
Ahnung hat, was überhaupt geschieht, aber
glaubt über andere urteilen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn irgendetwas uns verflucht hat, dann ist es doch die Großstadt gewesen, nirgends mehr geht die Einzelpersönlichkeit zugrunde als in diesen Stätten der Massensuggestion.

Gustav Stresemann
(1878 - 1929), deutscher Politiker, Reichsaußenminister, und Friedensnobelpreisträger 1926

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Stadt lebt man zur eigenen Belustigung, auf dem Land zur Belustigung anderer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung