Frage von hundefreundin20, 34

Hi .Kann mir jemand mit Hundeerfahrung helfen . Mein Hund beißt bei jeder Gelegenheit, egal ob beim spielen oder einfach beim rausgehen wir sind am Verzweifeln?

Antwort
von Lislie7, 18

Du musst ihn direkt korrigieren wenn er das tut, wie Caesar Milan. Hat bei unserem Hund auch geholfen und du musst ihm Grenzen zeigen. Außerdem wäre es hilfreich wenn du mit dem Hund eine vertraute Verbindung aufbauen würdest durch Spielchen und anderen Sachen. Ich könnte jetzt noch ewig weiter schreiben aber guck dir am besten solche Hundeflüsterer an. ;D

Kommentar von hundefreundin20 ,

das Problem liegt darin dass er nicht aufhört damit wenn ich ihn korigiere

Kommentar von Lislie7 ,

Dann musst du verbal vorgehen und ihn aus deiner Zone schaffen

Kommentar von hundefreundin20 ,

was genau meinst du damit?

Kommentar von Lislie7 ,

Du musst ihn aus dem Zimmer schicken und ihm sagen dass er sich hinlegen soll und dort bleiben soll. Am besten ist es wenn du es ihm befehlst sich dir zusätzlich zu unterwerfen, das heißt er legt sich auf den Rücken. Bei uns heißt das "Blacky schläft". Falls dein Hund das Kommando nicht beherrscht kannst du es ihm ja beibringen

Antwort
von schleudermaxe, 20

Und was sagt die Hundeschule dazu?

Kommentar von hundefreundin20 ,

die sagt auch dass es nur zwicken ist aber bei ihnen hat er es ja noch nie gemacht. meine freunde sagen sogar er hat keinen Respekt vor mir aber ich habe schon sooo viel versucht um das zu ändern PS: meine Hände sind nur noch schrott , die ersten 2 Minuten kuschelt er aber dann geht er auf meine Hände los wenn ich ihn dann schimpfe wird er agressiv


 

Antwort
von pilot350, 27

Dein Hund hat die Unterordnung nicht gelernt. Der muss in eine Hundeschule mit dem Halter. Sonst wird es sich durchbeissen überall.

Kommentar von hundefreundin20 ,

danke aber wir sind seit 2wochen in einer hundeschule ,und wenn wir dort sind ist er der bravste Hund den ich je gesehen habe er springt nicht auf ,beißt nicht in die Leine oder beißt mich wie er es sonst immer macht. wenn ich es jemanden erzähle sagen die bloß immer er probiert nur aus oder zwickt nur aber es grenzt schon an agresives beißen. habt ihr einen trick dagegen? :( 

Kommentar von pilot350 ,

Der Hund verhält sich so weil er in der Hundeschule gelernt hat sich richtig zu verhalten, wenn er nicht dort ist, alles egal. Du musst an der Unterordnung arbeiten. Also Disziplinübungen Nonstop. Sitz, Platz, Fuß, Komm, Bleib, Nein, Aus.

Kommentar von hundefreundin20 ,

danke daran hab ich auch schon gedacht ,anfangs hat es auch gutgeklappt aber jetzt geht es wieder von vorne los die in der hundeschule meinte ich soll ihn frusten aber das macht ihm nichts aus ich bin ratlos  

Kommentar von pilot350 ,

ich führe selbst einen Polizeidiensthund. Ich möchte Dir mitteilen, dass dieser Hund trotz hervorragender Ausbildung immer wieder versucht zu dominieren und Kommandos zu umgehen. Das Problem dabei ist, wenn man nicht sofort auf die Umsetzung des Kommandos besteht, gehen Hunde davon aus, sie brauche gar kein Kommando mehr zu befolgen. Hunde unterscheiden nicht zwischen Kommandos. Deshalb gibt es nur ein Mittel Konsequenz bei jedem Kommando und auf die Umsetzung bestehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community